Zoo / Tiernachrichten / Tiernachrichten 2022 Juli

Tiernachrichten 2022 Juli

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu Tieren im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

Die Tiernachrichten basieren auf Beobachtungen von Besucher/innen des Wuppertaler Zoos oder stammen aus frei zugänglichen Quellen.

Die Rubrik "Tiernachrichten" an dieser Stelle dient eigentlich als Archiv für Neuigkeiten.

Aktuelle Neuigkeiten der letzten Wochen finden Sie gegebenfalls auf der Seite "Das ist neu".

 

 


 

Schneeleopard

Wenn ein Schneeleopard im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal gähnt, haben Zoobesucher und Zoobesucherinnen die Gelegenheit, einen Blick auf das markante Raubtier-Gebiss zu werfen.

:: 31. Juli 2022 ::

 

Schneeleopard am 31. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Schneeleopard am 31. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Schneeleopard am 31. Juli 2022 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Schneeleopard am 31. Juli 2022 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Schneeleopard am 31. Juli 2022 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Schneeleopard am 31. Juli 2022 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 


 

Rosapelikan

Kinder wundern sich manchmal im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal, warum die Rosapelikane sich zwar frei auf der Außenanlage bewegen können, aber trotzdem nicht davon fliegen.

Wenn einer der acht Rosapelikane im Grünen Zoo Wuppertal seine Flügel weit ausbreitet, können Zoobesucherinnen und Zoobesucher erkennen, dass den großen Vögeln auf einer Seite diverse Federn gekürzt wurden.

Durch diese Unregelmäßigkeit des Gefieders, der konservativen unblutigen Methode des Beschneidens von Schwungfedern im Handbereich und beziehungsweise oder Armbereich, können die Rosapelikane im Wuppertaler Zoo keinen zum Flug notwendigen Auftrieb erreichen und sind damit flugunfähig.

:: 31. Juli 2022 ::

 

Rosapelikan am 31. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Rosapelikan am 31. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Rosapelikan am 31. Juli 2022 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Rosapelikan am 31. Juli 2022 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 


 

Türkistangare

Im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal können Zoobesucher und Zoobesucherinnen sowohl in einer Schauvoliere im Vogel-Haus als auch in der Freiflughalle am Vogel-Haus Türkistangaren beobachten.

:: 31. Juli 2022 ::

 

Türkistangare am 31. Juli 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Türkistangare am 31. Juli 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Türkistangare am 31. Juli 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Türkistangare am 31. Juli 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Türkistangare am 24. Juli 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Zoo Wuppertal

Türkistangare am 24. Juli 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Türkistangare am 21. Juni 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo

Türkistangare am 21. Juni 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Türkistangare am 21. Juni 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Türkistangare am 21. Juni 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Türkistangare am 6. Juni 2022 in einer Schauvoliere im Vogel-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Türkistangare am 6. Juni 2022 in einer Schauvoliere im Vogel-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Türkistangare am 6. Juni 2022 in einer Schauvoliere im Vogel-Haus im Zoo Wuppertal

Türkistangare am 6. Juni 2022 in einer Schauvoliere im Vogel-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Türkistangare am 6. Juni 2022 in einer Schauvoliere im Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo

Türkistangare am 6. Juni 2022 in einer Schauvoliere im Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Türkistangare am 6. Juni 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Türkistangare am 6. Juni 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Türkistangare am 28. Mai 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Türkistangare am 28. Mai 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Türkistangare am 28. Mai 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Zoo Wuppertal

Türkistangare am 28. Mai 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Türkistangare am 19. Mai 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo

Türkistangare am 19. Mai 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Türkistangare am 17. Mai 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Türkistangare am 17. Mai 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Sechsfacher Nachwuchs beim Grünfüßigen Teichhuhn

Am Samstag, dem 30. Juli 2022, konnten Zoobesucherinnen und Zoobesucher im Grünen Zoo Wuppertal ein Grünfüßiges Teichhuhn-Paar mit sechs Küken am kleineren Teich für Wassergeflügel an der Vogelwiese beobachten. Die Küken des Grünfüßigen Teichhuhns waren wohl am Vortag aus den Eiern geschlüpft.

Normalerweise leben die Grünfüßigen Teichhühner auf dem Großen Teich im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal. Am Großen Teich ist das Grünfüßige Teichhuhn auch ausgeschildert.

Im Lauf eines Jahres kann es passieren, dass die Grünfüßigen Teichhühner zur Paarung und Aufzucht der Küken auf die Teichanlagen an der Vogelwiese wechseln.

Das Teichhuhn (Gallinula chloropus) wird auch als Teichralle bezeichnet.

:: 30. Juli 2022 ::

 

Sechs Küken des Grünfüßigen Teichhuhns am 30. Juli 2022 am Rand des Teiches für Wassergeflügel im Grünen Zoo Wuppertal

Sechs Küken des Grünfüßigen Teichhuhns am 30. Juli 2022 am Rand des Teiches für Wassergeflügel im Grünen Zoo Wuppertal. Im Vordergrund schwimmen wild im Zoo lebende Stockenten.

 

Grünfüßiges Teichhuhn-Paar mit Küken am 30. Juli 2022 am Rand des Teiches für Wassergeflügel im Zoologischen Garten Wuppertal

Grünfüßiges Teichhuhn-Paar mit Küken am 30. Juli 2022 am Rand des Teiches für Wassergeflügel im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Grünfüßiges Teichhuhn mit Küken am 30. Juli 2022 am Rand des Teiches für Wassergeflügel im Zoo Wuppertal

Grünfüßiges Teichhuhn mit Küken am 30. Juli 2022 am Rand des Teiches für Wassergeflügel im Zoo Wuppertal.

 

Ausschilderung Grünfüßiges Teichhuhn am 30. Juli 2022 am Rand des Großen Teiches für Wassergeflügel im Wuppertaler Zoo

Ausschilderung Grünfüßiges Teichhuhn am 30. Juli 2022 am Rand des Großen Teiches für Wassergeflügel im Wuppertaler Zoo.

 


 

Pinguin-Haus

Im Pinguin-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal leben sowohl Eselspinguine als auch Königspinguine.

Junger Eselspinguin

Das am 12. Juni 2022 im Pinguin-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal geschlüpfte Eselspinguin-Küken ist mittlerweile stattlich gewachsen.

Das am 28. Juli 2022 geschlüpfte weitere Eselspinguin-Küken liegt zurzeit meistens unter dem Bauch eines Eltern-Tieres.

Kein Nachwuchs bei Königspinguinen

In diesem Jahr gab es bei den Königspinguinen bisher vier Eier, wovon drei Eier befruchtet waren und längere Zeit bebrütet wurden. Leider ist aus diesen Eiern kein Königspinguin-Nachwuchs geschlüpft.

:: 29. Juli 2022 geändert am 31. Juli 2022 ::

 

Eselspinguin vor Königspinguinen am 28. Juli 2022 im Pinguin-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Eselspinguin vor Königspinguinen am 28. Juli 2022 im Pinguin-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Eselspinguin in der Mauser am 28. Juli 2022 im Pinguin-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Eselspinguin in der Mauser am 28. Juli 2022 im Pinguin-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Eselspinguin in der Mauser am 28. Juli 2022 im Pinguin-Haus im Wuppertaler Zoo

Eselspinguin in der Mauser am 28. Juli 2022 im Pinguin-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Neuer Sand für Elefanten

Wenn im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal das Tierpflege-Team auf der kleineren Außenanlage der Afrikanischen Elefanten, der sogenannten Bullen-Außenanlage, den Elefanten-Kot einsammelt, verschwindet auch immer etwas Sand mit dem Kot von der Anlage.

Daher wird in unregelmäßigen größeren zeitlichen Abständen zusätzlicher neuer Sand auf die Außenanlage gebracht.

:: 28. Juli 2022 ::

 

Neuer Sand für den Afrikanischen Elefanten-Bullen TOOTH am 28. Juli 2022 auf der kleineren Außenanlage am Elefanten-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Neuer Sand für den Afrikanischen Elefanten-Bullen TOOTH am 28. Juli 2022 auf der kleineren Außenanlage am Elefanten-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Luzon-Dolchstichtaube

Seit dem 20. April 2022 lebt im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal ein Paar Luzon-Dolchstichtauben (Gallicolumba luzonica) im Vogel-Haus und der dazugehörenden Außenvoliere am Vogel-Haus.

Zur besseren Eingewöhnung für die neue Tauben-Art ließ man der Bepflanzung in der Außenvoliere am Vogel-Haus seitdem üppig wachsen. Deshalb konnten Zoogäste in den vergangenen Monaten nur mit viel Glück einen Blick auf die beiden Dolchstichtauben werfen.

Nach drei Monaten der Eingewöhnung wurde nun die Bepflanzung der Außenvoliere etwas zurückgeschnitten, so dass die beiden Luzon-Dolchstichtauben jetzt den Bodenraum der gesamten Außenvoliere besser erkunden können.

Als Nebeneffekt haben Zoobesucherinnen und Zoobesucher dadurch mehr Gelegenheiten, eine oder sogar alle beide Luzon-Dolchstichtauben zu entdecken.

Insgesamt waren am 7. März 2022 zwei weibliche und zwei männliche Luzon-Dolchstichtauben in die Quarantäne-Außenstelle des Wuppertaler Zoos am Boltenberg gekommen. Das zweite Paar der Luzon-Dolchstichtauben wurde am 20. April 2022 im Überwinterungs-Haus neben dem historischen Gebäude der Zoo-Direktion untergebracht und ist daher aktuell für Zoogäste nicht zu sehen.

:: 27. Juli 2022 ::

 

Luzon-Dolchstichtaube am 27. Juli 2022 in einer Außenvoliere am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Luzon-Dolchstichtaube am 27. Juli 2022 in einer Außenvoliere am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Abkühlung für den Tiger

Morgens schläft der männliche Sibirische Tiger "Wassja" im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal oftmals am Rand des Waldes der größeren Außenanlage oder vor dem Tiger-Haus.

Nachmittags läuft der Amur-Tiger-Kater "Wassja" meistens andauernd über die größere Außenanlage im Tiger-Tal. Ab und zu geht die große Raubkatze dabei auch in das Wasser der Außenanlage, um bei den derzeitigen Sommer-Temperaturen Abkühlung zu suchen.

:: 26. Juli 2022 ::

 

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Tiger-Tal im Grünen Zoo Wuppertal

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Tiger-Tal im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Tiger-Tal im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Tiger-Tal im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Tiger-Tal im Zoo Wuppertal

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Tiger-Tal im Zoo Wuppertal.

 

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Tiger-Tal im Wuppertaler Zoo

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Tiger-Tal im Wuppertaler Zoo.

 

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Tiger-Tal im Grünen Zoo Wuppertal

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Tiger-Tal im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Tiger-Tal im Zoologischen Garten Wuppertal

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Tiger-Tal im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Tiger-Tal im Zoo Wuppertal

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Tiger-Tal im Zoo Wuppertal.

 

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Tiger-Tal im Wuppertaler Zoo

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Tiger-Tal im Wuppertaler Zoo.

 

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Tiger-Tal im Grünen Zoo Wuppertal

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Tiger-Tal im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Weißer Montag bei Asiatischen Rothunden

In der Regel montags erfolgt die Anlieferung von Futtertieren für den Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal. Weiße Kaninchen oder Hasen, Mäuse und Ratten sowie gelbe Küken werden in Kisten in die Futtermeisterei im Wuppertaler Zoo gebracht.

Die Futtertiere werden von einer externen Spezial-Firma in einer Stadt außerhalb Wuppertals gezüchtet und getötet.

Meist mittags oder am frühen Nachmittag des Anlieferungstages erhalten die fleischfressenden Zootiere im Grünen Zoo Wuppertal eine erste Ration der angelieferten Futtertiere. Bei den Stammbesucherinnen und Stammbesuchern wurde hierfür der Begriff "weißer Montag" geprägt.

:: 26. Juli 2022 ::

 

Asiatischer Rothund mit Futter-Kaninchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Asiatischer Rothund mit Futter-Kaninchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Asiatische Rothunde mit Futter-Kaninchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Asiatische Rothunde mit Futter-Kaninchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 

Asiatische Rothunde mit Futter-Kaninchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Asiatische Rothunde mit Futter-Kaninchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Asiatischer Rothund mit Futter-Kaninchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal

Asiatischer Rothund mit Futter-Kaninchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Asiatischer Rothund mit Futter-Kaninchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Asiatischer Rothund mit Futter-Kaninchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Asiatischer Rothund mit Futter-Kaninchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Asiatischer Rothund mit Futter-Kaninchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 


 

Asiatische Rothunde bei Braunbärin Siddy

In unregelmäßigen Abständen von meistens ein paar Tagen werden im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal die Durchgangsröhren für die die Asiatischen Rothunde von der Rothund-Anlage zur Braunbär-Anlage geöffnet. Die Röhren sind so bemessen, dass nur die Asiatischen Rothunde durchpassen, aber kein Braunbär.

Zoobesucherinnen und Zoobesucher können an solchen Tagen die Asiatischen Rothunde einige Stunden lang auf der Braunbär-Anlage beobachten. Manchmal haben Zoogäste den Eindruck, als wenn die Asiatischen Rothunde die Braunbärin "Siddy" scheinbar ärgern wollen.

Schon seit einigen Jahren werden die Asiatischen Rothunde jeweils zeitlich befristet auf die Braunbär-Anlage gelassen. Es soll sowohl für die Asiatischen Rothunde als auch für die Braunbärin "Siddy" Abwechslung bringen. Verletzungen gab es bisher wohl noch nicht.

:: 26. Juli 2022 ::

 

Braunbärin SIDDY und Asiatischer Rothund am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Braunbärin SIDDY und Asiatischer Rothund am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Braunbärin SIDDY und Asiatischer Rothund am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt  Wuppertal

Braunbärin SIDDY und Asiatischer Rothund am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Braunbärin SIDDY und Asiatischer Rothund am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Braunbärin SIDDY und Asiatischer Rothund am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 

Braunbärin SIDDY und Asiatischer Rothund am 16. Juli 2022 auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal

Braunbärin SIDDY und Asiatischer Rothund am 16. Juli 2022 auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Braunbärin SIDDY und Asiatische Rothunde am 16. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Braunbärin SIDDY und Asiatische Rothunde am 16. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Braunbärin SIDDY und Asiatische Rothunde am 16. Juli 2022 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Braunbärin SIDDY und Asiatische Rothunde am 16. Juli 2022 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 


 

Braunbärin Siddy

Nachdem die Asiatischen Rothunde am 25. Juli 2022 die Braunbär-Anlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal verlassen hatten und die Durchgänge für die Asiatischen Rothunde verschlossen waren, genoss Braunbärin "Siddy" anscheinend die Ruhe auf der Braunbär-Außenanlage.

:: 26. Juli 2022 ::

 

Braunbärin SIDDY am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Braunbärin SIDDY am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Braunbärin SIDDY am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Braunbärin SIDDY am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Braunbärin SIDDY am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Braunbärin SIDDY am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 

Braunbärin SIDDY am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Braunbärin SIDDY am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Braunbärin SIDDY am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Braunbärin SIDDY am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Braunbärin SIDDY am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Braunbärin SIDDY am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Braunbärin SIDDY am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Braunbärin SIDDY am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 


 

Darwin-Nandu

Der männliche Darwin-Nandu auf der Patagonien-Anlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal kommt des Öfteren nah an den Begrenzungszaun und scheint Kontakt mit Zoogästen zu suchen.

:: 26. Juli 2022 ::

 

Darwin-Nandu-Hahn am 25. Juli 2022 auf der Patagonien-Anlage im Grünen Zoo Wuppertal

Darwin-Nandu-Hahn am 25. Juli 2022 auf der Patagonien-Anlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Darwin-Nandu-Hahn am 25. Juli 2022 auf der Patagonien-Anlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Darwin-Nandu-Hahn am 25. Juli 2022 auf der Patagonien-Anlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Darwin-Nandu-Hahn am 25. Juli 2022 auf der Patagonien-Anlage im Zoo Wuppertal

Darwin-Nandu-Hahn am 25. Juli 2022 auf der Patagonien-Anlage im Zoo Wuppertal.

 

Füße des Darwin-Nandu-Hahns am 25. Juli 2022 auf der Patagonien-Anlage im Wuppertaler Zoo

Füße des Darwin-Nandu-Hahns am 25. Juli 2022 auf der Patagonien-Anlage im Wuppertaler Zoo.

 

Angerottete Feder des Darwin-Nandu-Hahns am 25. Juli 2022 auf der Patagonien-Anlage im Grünen Zoo Wuppertal

Angerottete Feder des Darwin-Nandu-Hahns am 25. Juli 2022 auf der Patagonien-Anlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Darwin-Nandu-Hahn am 25. Juli 2022 auf der Patagonien-Anlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Darwin-Nandu-Hahn am 25. Juli 2022 auf der Patagonien-Anlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 


 

Purpurtangare

Die männliche Purpurtangare (Ramphocelus bresilius) in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal ist mit ihrer intensiven roten Gefieder-Farbe gut zu entdecken.

Die weibliche Purpurtangare ist nicht so auffällig gefärbt.

:: 26. Juli 2022 ::

 

Männliche Purpurtangare am 25. Juli 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Männliche Purpurtangare am 25. Juli 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Männliche Purpurtangare am 25. Juli 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Männliche Purpurtangare am 25. Juli 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Männliche Purpurtangare am 25. Juli 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Zoo Wuppertal

Männliche Purpurtangare am 25. Juli 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Zoo Wuppertal Zoo.

 

Weibliche Purpurtangare am 25. Juli 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo

Weibliche Purpurtangare am 25. Juli 2022 in der Freiflughalle am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Säugetier

Auf der Außenanlage am Elefanten-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal konnten Zoogäste am 25. Juli 2022 beobachten, weshalb die Tierart Afrikanischer Elefant (Loxodonta africana) zur zoologischen Klasse der Säugetiere (Mammalia) gehört.

:: 26. Juli 2022 ::

 

Afrikanische Elefanten-Kuh "Sweni" mit Elefanten-Jungtier "Tsavo" am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Elefanten-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Afrikanische Elefanten-Kuh "Sweni" mit Elefanten-Jungtier "Tsavo" am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Elefanten-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Afrikanische Elefanten-Kuh "Sweni" mit Elefanten-Jungtier "Tsavo" am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Elefanten-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Afrikanische Elefanten-Kuh "Sweni" mit Elefanten-Jungtier "Tsavo" am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Elefanten-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Afrikanische Elefanten-Kuh "Sweni" mit Elefanten-Jungtier "Tsavo" am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Elefanten-Haus im Wuppertaler Zoo

Afrikanische Elefanten-Kuh "Sweni" mit Elefanten-Jungtier "Tsavo" am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Elefanten-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Madagaskar-Hundskopfboa

In einem Schaugehege im Terrarium im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal können Zoobesucher und Zoobesucherinnen derzeit zwei Madagaskar-Hundskopfboas entdecken.

:: 26. Juli 2022 ::

 

Adultes männliches Kirk-Dikdik am 26. März 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Madagaskar-Hundskopfboa am 25. Juli 2022 im Terrarium im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Adultes männliches Kirk-Dikdik am 26. März 2022 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Madagaskar-Hundskopfboa am 25. Juli 2022 im Terrarium im Wuppertaler Zoo.

 


 

Jüngeres Südpudu-Jungtier

Am 25. Juli 2022 konnten Zoobesucherinnen und Zoobesucher im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal auf der Außenanlage unterhalb des Vogel-Hauses das jüngere der beiden weiblichen am 20. Mai 2022 und am 17. Juni 2022 geborene Südpudu-Jungtiere ausgiebig betrachten.

:: 26. Juli 2022 ::

 

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Zoo Wuppertal

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Zoo Wuppertal

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Jüngeres Südpudu-Jungtier mit seinem Südpudu-Vater am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Jüngeres Südpudu-Jungtier mit seinem Südpudu-Vater am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Jüngeres Südpudu-Jungtier mit seinem Südpudu-Vater am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Jüngeres Südpudu-Jungtier mit seinem Südpudu-Vater am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Jüngeres Südpudu-Jungtier mit seinem Südpudu-Vater am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Zoo Wuppertal

Jüngeres Südpudu-Jungtier mit seinem Südpudu-Vater am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Männlicher Südpudu am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo

Männlicher Südpudu am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Männlicher Südpudu am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Männlicher Südpudu am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Goldkopf-Löwenäffchen

Auf einer Außenanlage am Affen-Haus konnten Zoobesucher und Zoobesucherinnen am 25. Juli 2022 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal ein Goldkopf-Löwenäffchen (Leontopithecus chrysomelas) beobachten.

:: 25. Juli 2022 ::

 

Goldkopf-Löwenäffchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Goldkopf-Löwenäffchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Goldkopf-Löwenäffchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Wuppertaler Zoo

Goldkopf-Löwenäffchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Goldkopf-Löwenäffchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Goldkopf-Löwenäffchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Goldkopf-Löwenäffchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Zoo Wuppertal

Goldkopf-Löwenäffchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Goldkopf-Löwenäffchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Goldkopf-Löwenäffchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Goldkopf-Löwenäffchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Wuppertaler Zoo

Goldkopf-Löwenäffchen am 25. Juli 2022 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Silberrücken Vimoto

Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten Zoobesucherinnen und Zoobesucher im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal am 24. Juli 2022 den Westlichen Flachlandgorilla Silberrücken "Vimoto" auch für einige Minuten auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus beim Verzehr von Salatköpfen beobachten.

:: 24. Juli 2022 ::

 

Westlicher Flachlandgorilla Silberrücken VIMOTO am 24. Juli 2022 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Westlicher Flachlandgorilla Silberrücken VIMOTO am 24. Juli 2022 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Westlicher Flachlandgorilla Silberrücken VIMOTO am 24. Juli 2022 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Westlicher Flachlandgorilla Silberrücken VIMOTO am 24. Juli 2022 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Westlicher Flachlandgorilla Silberrücken VIMOTO am 24. Juli 2022 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo

Westlicher Flachlandgorilla Silberrücken VIMOTO am 24. Juli 2022 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Streifenbackenhörnchen

Aufmerksame Zoobesucherinnen und Zoobesucher können an diversen Stellen im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal eines oder mehrere der wild im Grünen Zoo Wuppertal lebenden Streifenbackenhörnchen entdecken.

Das Streifenbackenhörnchen (Tamias striatus) wird auch Streifen-Backenhörnchen, Amerikanisches Streifenhörnchen, Östliches Streifenhörnchen oder Östlicher Chipmunk genannt.

Herkunft der Wuppertaler Streifenbackenhörnchen

Im Buch "Unser Zoo Wuppertal" (erschienen im Oktober 2012) berichtete der ehemalige Wuppertaler Zoo-Direktor Dr. Ulrich Schürer, dass am 17. Juni 1963 acht Östliche Chipmunks (Tamias striatus) aus der Biologischen Station Wilhelminenberg bei Wien nach Wuppertal kamen und im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal freigelassen wurden.

Allerdings war die Freilassung der Streifenbackenhörnchen im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal ursprünglich nicht geplant gewesen. Als die damals neu in den Wuppertaler Zoo gekommenen Streifenbackenhörnchen in das Gehege eingesetzt werden sollten, gelangten einige der Streifenbackenhörnchen in die Freiheit. Zu späterer Zeit wurden auch die übrigen Streifenbackenhörnchen frei gelassen.

Heutzutage wäre ein solcher Vorgang aufgrund neuerer Vorschriften zu invasiven Tierarten undenkbar.

Außerhalb des Wuppertaler Zoos gab es in der Umgebung des Zoos bisher keine nennenswerte Beobachtung dieser für Wuppertal fremden Tierart.

Zwei Farb-Varianten der Wuppertaler Streifenbackenhörnchen

Innerhalb des Grünen Zoo Wuppertal vermehrten sich die Streifenbackenhörnchen regelmässig. Über die Jahrzehnte scheinen sich zwei Farbvarianten herausgebildet zu haben.

Neben der natürlichen Farbvariante scheint sich über die Jahre dauerhaft eine helle Farbvariante gebildet zu haben. Manche Zoogäste glauben, trotz dunkler Augenfarbe der betroffenen Streifenbackenhörnchen, dass es sich um Albinos (Streifenbackenhörnchen mit Albinismus) handelt.

:: 23. Juli 2022 ::

 

Streifenbackenhörnchen mit Fehlfarben am 23. Juli 2022 in der Nähe der Mishmi-Takin-Anlage im Grünen Zoo Wuppertal

Streifenbackenhörnchen mit Fehlfarben am 23. Juli 2022 in der Nähe der Mishmi-Takin-Anlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Streifenbackenhörnchen mit normaler Fell-Färbung am 22. Juli 2022 in der Nähe der ehemaligen Anlage für Haus-Rentiere im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Streifenbackenhörnchen mit normaler Fell-Färbung am 22. Juli 2022 in der Nähe der ehemaligen Anlage für Haus-Rentiere im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Streifenbackenhörnchen am 22. Juli 2022 in der Nähe der Löwen-Savanne im Wuppertaler Zoo

Streifenbackenhörnchen am 22. Juli 2022 in der Nähe der Löwen-Savanne im Wuppertaler Zoo.

 

Streifenbackenhörnchen am 22. Juli 2022 in der Nähe der Löwen-Savanne im Zoo Wuppertal

Streifenbackenhörnchen am 22. Juli 2022 in der Nähe der Löwen-Savanne im Zoo Wuppertal.

 

Streifenbackenhörnchen am 22. Juli 2022 im Tiger-Tal im Grünen Zoo Wuppertal

Streifenbackenhörnchen am 22. Juli 2022 im Tiger-Tal im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Streifenbackenhörnchen am 22. Juli 2022 im Tiger-Tal im Zoologischen Garten Wuppertal

Streifenbackenhörnchen am 22. Juli 2022 im Tiger-Tal im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Streifenbackenhörnchen am 22. Juli 2022 im Tiger-Tal im Wuppertaler Zoo

Streifenbackenhörnchen am 22. Juli 2022 im Tiger-Tal im Wuppertaler Zoo.

 


 

Nachwuchs beim Kirk-Dikdik

Schon seit einigen Wochen, selbst an Wochenenden, waren die beiden weiblichen und das einzige männliche Kirk-Dikdik für Zoobesucherinnen und Zoobesucher im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal nicht zu sehen, weil die Kirk-Dikdiks das Stallgebäude nicht verlassen konnten.

Im Stallgebäude der Kirk-Dikdiks wurde am 21. Juli 2022 im Grünen Zoo Wuppertal ein Kirk-Dikdik-Jungtier geboren.

:: 22. Juli 2022 ::

 

Adultes männliches Kirk-Dikdik am 26. März 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Adultes männliches Kirk-Dikdik am 26. März 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Oman-Falbkatze

Wegen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Infektionsgefahr für die Raubkatzen sind im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal das Kleinkatzen-Haus und das Großkatzen-Haus weiterhin für Zoogäste geschlossen.

Das Kleinkatzen-Haus wird derzeit einzig nur noch von zwei Oman-Falbkatzen genutzt.

Ab und zu können Zoobesucherinnen und Zoobesucher die weibliche Oman-Falbkatze "Bahla" und die männliche Oman-Falkatze "Maskat" in den Außenanlagen am Kleinkatzen-Haus beobachten.

:: 21. Juli 2022 ::

 

Oman-Falbkatze am 22. Juni 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Oman-Falbkatze am 22. Juni 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Oman-Falbkatze am 22. Juni 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Oman-Falbkatze am 22. Juni 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Männliche Oman-Falbkatze MASKAT am 21. Juni 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Zoo Wuppertal

Männliche Oman-Falbkatze MASKAT am 21. Juni 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Männliche Oman-Falbkatze MASKAT am 21. Juni 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Wuppertaler Zoo

Männliche Oman-Falbkatze MASKAT am 21. Juni 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Männliche Oman-Falbkatze MASKAT am 21. Juni 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Männliche Oman-Falbkatze MASKAT am 21. Juni 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Männliche Oman-Falbkatze MASKAT am 21. Juni 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Männliche Oman-Falbkatze MASKAT am 21. Juni 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Männliche Oman-Falbkatze MASKAT am 21. Juni 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Zoo Wuppertal

Männliche Oman-Falbkatze MASKAT am 21. Juni 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Männliche Oman-Falbkatze MASKAT und weibliche Oman-Falbkatze BAHLA (rechts) am 21. Juni 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Wuppertaler Zoo

Männliche Oman-Falbkatze MASKAT und weibliche Oman-Falbkatze BAHLA (rechts) am 21. Juni 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Oman-Falbkatzen BAHLA und MASKAT (oben) am 17. Maii 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Oman-Falbkatzen BAHLA und MASKAT (oben) am 17. Mai 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Oman-Falbkatze am 17. Maii 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Oman-Falbkatze am 17. Mai 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Männliche Oman-Falbkatze MASKAT am 17. Maii 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Zoo Wuppertal

Männliche Oman-Falbkatze MASKAT am 17. Mai 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Männliche Oman-Falbkatze MASKAT am 17. Maii 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Wuppertaler Zoo

Männliche Oman-Falbkatze MASKAT am 17. Mai 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Männliche Oman-Falbkatze MASKAT am 17. Maii 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Männliche Oman-Falbkatze MASKAT am 17. Mai 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weibliche Oman-Falbkatze BAHLA am 17. Maii 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Weibliche Oman-Falbkatze BAHLA am 17. Mai 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Weibliche Oman-Falbkatze BAHLA am 17. Maii 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Zoo Wuppertal

Weibliche Oman-Falbkatze BAHLA am 17. Mai 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Oman-Falbkatzen-Kater MASKAT und Oman-Falbkatzen-Katze BAHLA (hinten) am 15. Maii 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Wuppertaler Zoo

Oman-Falbkatzen-Kater MASKAT und Oman-Falbkatzen-Katze BAHLA (hinten) am 15. Mai 2022 auf der Außenanlage am Kleinkatzen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Bonobo-Jungtier Lukombo

Das Bonobo-Jungtier "Lukombo" können Zoogäste im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal nur im Innengehege im Menschenaffen-Haus gut betrachten.

Die Außenanlage der Bonobos ist stark mit Bambus zugewuchert, was den Lebensraum und Bewegungsspielraum für Bonobos auf der Außenanlage erheblich einschränkt und die Sicht der Zoobesucherinnen und Zoobesucher auf die Bonobos fast unmöglich macht.

:: 20. Juli 2022 ::

 

Männliches Bonobo-Jungtier LUKOMBO am 19. Juli 2022 im Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Männliches Bonobo-Jungtier LUKOMBO am 19. Juli 2022 im Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Männliches Bonobo-Jungtier LUKOMBO am 19. Juli 2022 im Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo

Männliches Bonobo-Jungtier LUKOMBO am 19. Juli 2022 im Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Männliches Bonobo-Jungtier LUKOMBO am 16. Juli 2022 im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Männliches Bonobo-Jungtier LUKOMBO am 16. Juli 2022 im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Männliches Bonobo-Jungtier LUKOMBO am 16. Juli 2022 im Menschenaffen-Haus im Zoo Wuppertal

Männliches Bonobo-Jungtier LUKOMBO am 16. Juli 2022 im Menschenaffen-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Männliches Bonobo-Jungtier LUKOMBO am 12. Juli 2022 im Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Männliches Bonobo-Jungtier LUKOMBO am 12. Juli 2022 im Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Männliches Bonobo-Jungtier LUKOMBO am 12. Juli 2022 im Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo

Männliches Bonobo-Jungtier LUKOMBO am 12. Juli 2022 im Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Männliches Bonobo-Jungtier LUKOMBO am 12. Juli 2022 im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Männliches Bonobo-Jungtier LUKOMBO am 12. Juli 2022 im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Männliches Bonobo-Jungtier LUKOMBO am 12. Juli 2022 im Menschenaffen-Haus im Zoo Wuppertal

Männliches Bonobo-Jungtier LUKOMBO am 12. Juli 2022 im Menschenaffen-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Mit Bambus zugewucherte Außenanlage der Bonobos am 6. Juli 2022 im Grünen Zoo Wuppertal

Mit Bambus zugewucherte Außenanlage der Bonobos am 6. Juli 2022 im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Mit Bambus zugewucherte Außenanlage der Bonobos am 6. Juli 2022 im Wuppertaler Zoo

Mit Bambus zugewucherte Außenanlage der Bonobos am 6. Juli 2022 im Wuppertaler Zoo.

 

Mit Bambus zugewucherte Außenanlage der Bonobos am 6. Juli 2022 im Zoologischen Garten Wuppertal

Mit Bambus zugewucherte Außenanlage der Bonobos am 6. Juli 2022 im Zoologischen Garten Wuppertal.

 


 

Grüne Baumeidechse

Mehrere Grüne Baumeidechsen (Gastropholis prasina) können Zoobesucherinnen und Zoobesucher im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal in einem Schaugehege im Terrarium entdecken.

Außerdem kann Nachwuchs der Grünen Baumeidechse zusätzlich in der Nachzuchtstation für Reptilien und Amphibien beobachtet werden. Die Nachzuchtstation für Reptilien und Amphibien befindet sich in der Nähe des Eingangs zum JuniorZoo.

:: 19. Juli 2022 ::

 

Grüne Baumeidechse am 19. Juli 2022 im Terrarium im Zoologischen Garten Wuppertal

Grüne Baumeidechse am 19. Juli 2022 im Terrarium im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Grüne Baumeidechsen am 19. Juli 2022 im Terrarium im Grünen Zoo Wuppertal

Grüne Baumeidechsen am 19. Juli 2022 im Terrarium im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Grüne Baumeidechsen am 19. Juli 2022 im Terrarium im Zoo Wuppertal

Grüne Baumeidechsen am 19. Juli 2022 im Terrarium im Zoo Wuppertal.

 

Grüne Baumeidechse am 2. Juli 2022 im Terrarium im Wuppertaler Zoo

Grüne Baumeidechse am 2. Juli 2022 im Terrarium im Wuppertaler Zoo.

 

Grüne Baumeidechsen am 20. Juni 2022 im Terrarium im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Grüne Baumeidechsen am 20. Juni 2022 im Terrarium im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Grüne Baumeidechse am 11. Juni 2022 im Terrarium im Grünen Zoo Wuppertal

Grüne Baumeidechse am 11. Juni 2022 im Terrarium im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Grüne Baumeidechse am 27. Mai 2022 im Terrarium im Zoo Wuppertal

Grüne Baumeidechse am 27. Mai 2022 im Terrarium im Zoo Wuppertal.

 

Grüne Baumeidechse am 27. Mai 2022 im Terrarium im Wuppertaler Zoo

Grüne Baumeidechse am 27. Mai 2022 im Terrarium im Wuppertaler Zoo.

 

Grüne Baumeidechse am 26. Mai 2022 im Terrarium im Zoologischen Garten Wuppertal

Grüne Baumeidechse am 26. Mai 2022 im Terrarium im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Jungtier der Grünen Baumeidechse am 8. Mai 2022 in der Nachzuchtstation im Grünen Zoo Wuppertal

Jungtier der Grünen Baumeidechse am 8. Mai 2022 in der Nachzuchtstation im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Afrikanischer Elefanten-Bulle Tooth

In den letzten Monaten konnten Zoobesucherinnen und Zoobesucher im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal den Afrikanischen Elefanten-Bullen "Tooth" nur allein auf einer der Anlagen betrachten.

Entweder war der große männliche Afrikanische Elefant "Tooth" allein auf der großen Außenanlage am Elefanten-Haus oder allein auf der kleineren Außenanlage, der sogenannten Bullen-Außenanlage, oder allein im Bullen-Innengehege im Elefanten-Haus zu sehen.

Der Afrikanische Elefanten-Bulle "Tooth" befindet sich seit dem 28. Mai 2019 im Grünen Zoo Wuppertal. An diesem Tag verließ der damalige Wuppertaler Elefanten-Zucht-Bulle "Tusker" den Wuppertaler Zoo und reiste zum Ouwehands Dierenpark nach Rhenen in die Niederlande. Im Gegenzug wechselte der Elefanten-Bulle "Tooth" aus dem Ouwehands Dierenpark Rhenen zum Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

Im Grünen Zoo Wuppertal hat "Tooth" zwei der drei adulten Afrikanischen Elefanten-Kühe gedeckt. Für den Herbst 2022 wird Nachwuchs bei der Wuppertaler Afrikanischen Elefanten-Kuh "Tika" erwartet und für den Sommer 2023 Nachwuchs bei der Wuppertaler Afrikanischen Elefanten-Kuh "Sabie".

Bei einem Paarungs-Versuch mit der Wuppertaler Elefanten-Kuh "Sweni" gab es seinerzeit ein Vorkommnis. Aufgrund dieses Vorfalls und anderer Vorkommnisse mit jüngeren Elefanten wurde der kräftige Elefanten-Bulle "Tooth" separiert und nutzte seitdem nur noch allein eine der ihm zugewiesenen Elefanten-Anlagen.

Unter Zoogästen wurde nun erzählt, dass der Afrikanische Elefanten-Bulle "Tooth" wohl noch im Jahr 2022 den Grünen Zoo Wuppertal verlassen wird. Als zukünftiger Aufenthaltsort für "Tooth" war der Nyíregyháza Zoo (Sóstó Zoo) in Ungarn im Gespräch.

Mit der Abgabe des Afrikanischen Elefanten-Zucht-Bullen "Tooth" gäbe es in Wuppertal mehr Bewegungs-Spielraum für die verbleibende Elefanten-Herde und die zwei erwarteten Jungtiere.

Darüber hinaus ist vom Grünen Zoo Wuppertal eine gravierende Umgestaltung und Erweiterung des jetzigen Elefanten-Areals im Wuppertaler Zoo bis 2031 geplant. Ohne Zucht-Elefanten-Bullen gäbe es für die Umbau-Phase eine größere Flexibilität der Nutzung für die dann im Umbau befindlichen Elefanten-Flächen.

:: 18. Juli 2022 ::

 

Afrikanischer Elefanten-Bulle TOOTH am 16. Juli 2022 auf der großen Außenanlage am Elefanten-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Afrikanischer Elefanten-Bulle TOOTH am 16. Juli 2022 auf der großen Außenanlage am Elefanten-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Afrikanischer Elefanten-Bulle TOOTH am 16. Juli 2022 auf der großen Außenanlage am Elefanten-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Afrikanischer Elefanten-Bulle TOOTH am 16. Juli 2022 auf der großen Außenanlage am Elefanten-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Afrikanischer Elefanten-Bulle TOOTH am 16. Juli 2022 auf der großen Außenanlage am Elefanten-Haus im Zoo Wuppertal

Afrikanischer Elefanten-Bulle TOOTH am 16. Juli 2022 auf der großen Außenanlage am Elefanten-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Afrikanischer Elefanten-Bulle TOOTH am 18. Juli 2022 auf der Bullen-Außenanlage am Elefanten-Haus im Wuppertaler Zoo

Afrikanischer Elefanten-Bulle TOOTH am 18. Juli 2022 auf der Bullen-Außenanlage am Elefanten-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Afrikanischer Elefanten-Bulle TOOTH am 3. Juli 2022 auf der Bullen-Außenanlage am Elefanten-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Afrikanischer Elefanten-Bulle TOOTH am 3. Juli 2022 auf der Bullen-Außenanlage am Elefanten-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Afrikanischer Elefanten-Bulle TOOTH am 3. Juli 2022 auf der Bullen-Außenanlage am Elefanten-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Afrikanischer Elefanten-Bulle TOOTH am 3. Juli 2022 auf der Bullen-Außenanlage am Elefanten-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Afrikanischer Elefanten-Bulle TOOTH am 4. Juli 2022 auf der Bullen-Außenanlage am Elefanten-Haus im Zoo Wuppertal

Afrikanischer Elefanten-Bulle TOOTH am 4. Juli 2022 auf der Bullen-Außenanlage am Elefanten-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Afrikanischer Elefanten-Bulle TOOTH am 4. Juli 2022 im Elefanten-Haus im Wuppertaler Zoo

Afrikanischer Elefanten-Bulle TOOTH am 4. Juli 2022 im Elefanten-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Afrikanischer Elefanten-Bulle TOOTH am 4. Juli 2022 im Elefanten-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Afrikanischer Elefanten-Bulle TOOTH am 4. Juli 2022 im Elefanten-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 


 

Balistar

In einer Außenvoliere am Vogel-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal können Zoobesucher und Zoobesucherinnen ein Paar Balistare betrachten.

:: 17. Juli 2022 ::

 

Balistar-Paar am 16. Juli 2022 in einer Außenvoliere am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Balistar-Paar am 16. Juli 2022 in einer Außenvoliere am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Erneut Nachwuchs beim Halsbandpekari

Auf der Außenanlage am Südamerika-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal sahen Zoogäste am 16. Juli 2022 wie ein frisch geborenes Halsbandpekari-Jungtier mehrfach durch die Luft geworfen wurde, ehe die Halsbandpekari-Mutter das Halsbandpekari-Jungtier in das Innengehege des Südamerika-Hauses trug und dort mit dem Jungtier verblieb.

:: 16. Juli 2022 ::

 

Halsbandpekari mit Jungtier am 16. Juli 2022 auf der Außenanlage am Südamerika-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Halsbandpekari mit Jungtier am 16. Juli 2022 auf der Außenanlage am Südamerika-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Halsbandpekari mit Jungtier am 16. Juli 2022 im Südamerika-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Halsbandpekari mit Jungtier am 16. Juli 2022 im Südamerika-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Halsbandpekari mit Jungtier am 16. Juli 2022 im Südamerika-Haus im Wuppertaler Zoo

Halsbandpekari mit Jungtier am 16. Juli 2022 im Südamerika-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Graureiher

Die zahlreichen wild im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal lebenden Graureiher warten gern auf der Anlage der Brillenpinguine auf die zweimal am Tag stattfindenden Schaufütterungen, um bei diesen Gelegenheiten einen oder mehrere Fische zu stibitzen.

Der Graureiher (Ardea cinerea) wird auch Fischreiher genannt.

:: 15. Juli 2022 ::

 

Wild im Zoo lebender Graureiher am 15. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Grünen Zoo Wuppertal

Wild im Zoo lebender Graureiher am 15. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Brillenpinguine am 15. Juli 2022 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Warten auf den Tierpfleger.

 

Wild im Zoo lebender Graureiher am 15. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Wuppertaler Zoo

Wild im Zoo lebender Graureiher am 15. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Wuppertaler Zoo.

 

Wild im Zoo lebender Graureiher am 15. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Zoo Wuppertal

Wild im Zoo lebender Graureiher am 15. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Zoo Wuppertal.

 

Wild im Zoo lebender Graureiher am 15. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Grünen Zoo Wuppertal

Wild im Zoo lebender Graureiher am 15. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Wild im Zoo lebender Graureiher mit stibitztem Fisch am 15. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Zoologischen Garten Wuppertal

Wild im Zoo lebender Graureiher mit stibitztem Fisch am 15. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Wild im Zoo lebender Graureiher mit stibitztem Fisch am 15. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Wuppertaler Zoo

Wild im Zoo lebender Graureiher mit stibitztem Fisch am 15. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Wuppertaler Zoo.

 

Kleine Heringe im Eimer als Futter-Fische für die Brillenpinguine am 16. Juli 2022 im Grünen Zoo Wuppertal

Kleine Heringe im Eimer als Futter-Fische für die Brillenpinguine am 16. Juli 2022 im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Seelöwen-Jungtier Malu im Wasser

Das am 2. Juli 2022 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal geborene weibliche Jungtier "Malu" scheint nicht wasserscheu zu sein, obwohl es noch nicht schwimmen gelernt hat.

:: 14. Juli 2022 ::

 

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU mit seinem Seelöwen-Vater MYLO am 14. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Grünen Zoo Wuppertal

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU mit seinem Seelöwen-Vater MYLO am 14. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU mit seinem Seelöwen-Vater MYLO am 14. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU mit seinem Seelöwen-Vater MYLO am 14. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU am 14. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoo Wuppertal

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU am 14. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoo Wuppertal.

 

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU am 14. Juli 2022 im Wasser am Rand des Seelöwen-Beckens im Wuppertaler Zoo

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU am 14. Juli 2022 im Wasser am Rand des Seelöwen-Beckens im Wuppertaler Zoo.

 

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU am 14. Juli 2022 im Wasser des Seelöwen-Beckens im Zoo Wuppertal

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU am 14. Juli 2022 im Wasser des Seelöwen-Beckens im Zoo Wuppertal.

 

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU am 14. Juli 2022 auf dem Weg aus dem Wasser am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoologischen Garten Wuppertal

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU am 14. Juli 2022 auf dem Weg aus dem Wasser am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoologischen Garten Wuppertal.

 


 

Weibliches Seelöwen-Jungtier Malu

Am Mittwoch, dem 13. Juli 2022, konnten Zoobesucherinnen und Zoobesucher das am 2. Juli 2022 im Wuppertaler Zoo von der Kalifornischen Seelöwin "Pebbles" geborene weibliche Jungtier "Malu" das erste Mal auf der Außenanlage am Seelöwen-Becken bewundern.

:: 13. Juli 2022 ::

 

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU mit seiner Seelöwen-Mutter PEBBLES am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoologischen Garten Wuppertal

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU mit seiner Seelöwen-Mutter PEBBLES am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU mit seiner Seelöwen-Mutter PEBBLES am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Grünen Zoo Wuppertal

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU mit seiner Seelöwen-Mutter PEBBLES am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoo Wuppertal

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoo Wuppertal.

 

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU mit seiner Seelöwen-Mutter PEBBLES am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Wuppertaler Zoo

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU mit seiner Seelöwen-Mutter PEBBLES am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Wuppertaler Zoo.

 

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU mit seiner Seelöwen-Mutter PEBBLES am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU mit seiner Seelöwen-Mutter PEBBLES am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Kalifornische Seelöwen am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Grünen Zoo Wuppertal

Kalifornische Seelöwen am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU mit seiner Seelöwen-Mutter PEBBLES am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoo Wuppertal

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU mit seiner Seelöwen-Mutter PEBBLES am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoo Wuppertal.

 

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU mit seiner Seelöwen-Mutter PEBBLES mit seiner Seelöwen-Mutter PEBBLES am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Wuppertaler Zoo

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU mit seiner Seelöwen-Mutter PEBBLES mit seiner Seelöwen-Mutter PEBBLES am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Wuppertaler Zoo.

 

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU mit seiner Seelöwen-Mutter PEBBLES am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoologischen Garten Wuppertal

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU mit seiner Seelöwen-Mutter PEBBLES am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Grünen Zoo Wuppertal

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoo Wuppertal

Weibliches Kalifornisches Seelöwen-Jungtier MALU am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoo Wuppertal.

 

Information über die derzeit sieben Kalifornischen Seelöwen am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Wuppertaler Zoo

Information über die derzeit sieben Kalifornischen Seelöwen am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Wuppertaler Zoo.

 

Information zur Tierart Kalifornischer Seelöwe am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Information zur Tierart Kalifornischer Seelöwe am 13. Juli 2022 am Rand des Seelöwen-Beckens im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 


 

Geparden-Katzen

Aktuell leben zwei weibliche Geparden (Acinonyx jubatus) im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal: die am 24. September 2005 in Beekse Bergen (Niederlande) geborene Gepardin "Nyika" und ihre am 10. Mai 2011 im Wuppertaler Zoo geborene Geparden-Tochter "Ayo".

Anhand bestimmter Merkmale können Zoogäste die beiden Wuppertaler Geparden-Katzen unterscheiden. Ein einfaches Merkmal ist die unterschiedliche Farb-Intensität der waagerechten Linie unterhalb der Nase.

Die beiden weiblichen Geparden im Grünen Zoo Wuppertal gehören zu der Unterart Südafrikanischer Gepard (Acinonyx jubatus jubatus).

:: 12. Juli 2022 ::

 

Südafrikanische Gepardin NYIKA am 12. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Südafrikanische Gepardin NYIKA am 12. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Südafrikanische Gepardin NYIKA am 7. Mai 2022 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Südafrikanische Gepardin NYIKA am 7. Mai 2022 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Vergleich der Südafrikanischen Geparden-Katzen NYIKA und AYO am 15. April 2022 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Vergleich der Südafrikanischen Geparden-Katzen NYIKA und AYO am 15. April 2022 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 


 

Kletterwiese Aralandia

Am Spielplatz vor der Aralandia-Voliere im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal steht seit Kurzem ein Schild des Zoo-Verein Wuppertal e.V.

:: 11. Juli 2022 ::

 

Schild KLETTERWIESE ARALANDIA am 10. Juli 2022 im Grünen Zoo Wuppertal

Schild KLETTERWIESE ARALANDIA am 10. Juli 2022 im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Kletterwiese Aralandia am 10. Juli 2022 im Zoologischen Garten Wuppertal

Kletterwiese Aralandia am 10. Juli 2022 im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Kletterwiese Aralandia am 6. Juli 2022 im Zoo Wuppertal

Kletterwiese Aralandia am 6. Juli 2022 im Zoo Wuppertal.

 

Kletterwiese Aralandia am 19. Mai 2022 im Wuppertaler Zoo

Kletterwiese Aralandia am 19. Mai 2022 im Wuppertaler Zoo.

 


 

Orang-Utan

Aktuell leben zwei Orang-Utans im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

:: 10. Juli 2022 ::

 

Weibliche Orang-Utans JAKOWINA und CHEEMO am 10. Juli 2022 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Weibliche Orang-Utans JAKOWINA und CHEEMO am 10. Juli 2022 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weibliche Orang-Utans JAKOWINA und CHEEMO am 10. Juli 2022 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Weibliche Orang-Utans JAKOWINA und CHEEMO am 10. Juli 2022 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Weiblicher Orang-Utan JAKOWINA am 14. Juni 2022 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo

Weiblicher Orang-Utan JAKOWINA am 14. Juni 2022 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Weiblicher Orang-Utan CHEEMO am 4. Juni 2022 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Zoo Wuppertal

Weiblicher Orang-Utan CHEEMO am 4. Juni 2022 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Orang-Utan CHEEMO am 4. Juni 2022 im Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Weiblicher Orang-Utan CHEEMO am 4. Juni 2022 im Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Orang-Utan CHEEMO am 2. Mai 2022 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Weiblicher Orang-Utan CHEEMO am 2. Mai 2022 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Weiblicher Orang-Utan CHEEMO am 2. Mai 2022 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo

Weiblicher Orang-Utan CHEEMO am 2. Mai 2022 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Braunbärin Siddy

Seitdem Eisbärin "Anori" am 12. Oktober 2021 vom Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal nach Frankreich wechselte, ist Braunbärin "Siddy" der einzige Bär im Grünen Zoo Wuppertal.

:: 9. Juli 2022 ::

 

Braunbärin SIDDY am 8. Juli 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Braunbärin SIDDY am 8. Juli 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Braunbärin SIDDY am 8. Juli 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Braunbärin SIDDY am 8. Juli 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Braunbärin SIDDY am 8. Juli 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Braunbärin SIDDY am 8. Juli 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 

Braunbärin SIDDY am 4. Juli 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Zoo Wuppertal

Braunbärin SIDDY am 4. Juli 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Braunbärin SIDDY am 3. Juli 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Braunbärin SIDDY am 3. Juli 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Braunbärin SIDDY am 28. Juni 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Braunbärin SIDDY am 28. Juni 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Braunbärin SIDDY am 28. Juni 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Braunbärin SIDDY am 28. Juni 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 

Braunbärin SIDDY am 28. Juni 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Zoo Wuppertal

Braunbärin SIDDY am 28. Juni 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Braunbärin SIDDY am 28. Juni 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Braunbärin SIDDY am 28. Juni 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Braunbärin SIDDY am 6. Juni 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Braunbärin SIDDY am 6. Juni 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Braunbärin SIDDY am 4. Juni 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Braunbärin SIDDY am 4. Juni 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 


 

Graureiher

Auf der Außenanlage für die Brillenpinguine im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal können Zoobesucherinnen und Zoobesucher recht oft auch einige der zahlreichen wild im Zoo lebenden Graureiher aus der Nähe betrachten.

Der Graureiher (Ardea cinerea) wird auch als Fischreiher bezeichnet.

:: 8. Juli 2022 ::

 

Drei wild im Zoo lebende Graureiher am 8. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Grünen Zoo Wuppertal

Drei wild im Zoo lebende Graureiher am 8. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Zwei wild im Zoo lebende Graureiher am 8. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Zoo Wuppertal

Zwei wild im Zoo lebende Graureiher am 8. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Zoo Wuppertal.

 

Wild im Zoo lebender Graureiher am 28. Juni 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Zoologischen Garten Wuppertal

Wild im Zoo lebender Graureiher am 28. Juni 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Wild im Zoo lebender Graureiher beim Sonnenbad am 12. Juni 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Wuppertaler Zoo

Wild im Zoo lebender Graureiher beim Sonnenbad am 12. Juni 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Wuppertaler Zoo.

 

Wild im Zoo lebender Graureiher beim Sonnenbad am 12. Juni 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Grünen Zoo Wuppertal

Wild im Zoo lebender Graureiher beim Sonnenbad am 12. Juni 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Purpurnaschvogel auf dem Nest

Am 6. Juli 2022 konnten Zoobesucher und Zoobesucherinnen einen weiblichen Purpurnaschvogel auf einem Nest im Eingangsbreich der Freiflughalle im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal entdecken.

:: 7. Juli 2022 ::

 

Weiblicher Purpurnaschvogel am 6. Juli 2022 im Eingangsbreich der Freiflughalle am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Weiblicher Purpurnaschvogel am 6. Juli 2022 im Eingangsbreich der Freiflughalle am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Purpurnaschvogel am 6. Juli 2022 im Eingangsbreich der Freiflughalle am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo

Weiblicher Purpurnaschvogel am 6. Juli 2022 im Eingangsbreich der Freiflughalle am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Sonderbare Baumrinde

Eine Verwachsung an der Rinde einer Buche, die in der Nähe der Braunbären-Anlage steht, regte im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal die Phantasie von Zoogästen an.

Inmitten der sonderbaren Baumrinde hatte wohl ein Specht eine Höhle gebaut. Je nach Phantasie kann in der gedrehten Verwachsung ein Herz erkannt werden oder eine Ähnlichkeit mit dem Bild "Der Schrei" des norwegischen Malers Edvard Munch.

:: 6. Juli 2022 ::

 

Baumrinde einer Buche am 6. Juli 2022 im Wuppertaler Zoo (Bild um 180 Grad gedreht)

Baumrinde einer Buche am 6. Juli 2022 im Wuppertaler Zoo (Bild um 180 Grad gedreht).

 

Einige der Buchen am 6. Juli 2022 im Grünen Zoo Wuppertal

Einige der Buchen am 6. Juli 2022 im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Asiatischer Rothund

Manchmal können Zoogäste im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal die Asiatischen Rothunde nur ansatzweise im üppigen Grün der Außenanlage entdecken.

:: 5. Juli 2022 ::

 

Asiatischer Rothund am 5. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Asiatischer Rothund am 5. Juli 2022 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Asiatischer Rothund am 5. Juli 2022 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo (Foto Klaus Tüller)

Asiatischer Rothund am 5. Juli 2022 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 


 

Halsbandpekari

Das am 2. Juli 2022 geborene Jungtier bei den Halsbandpekaris können Zoobesucherinnen und Zoobesucher im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal auf der Außenanlage am Südamerika-Haus oder im Südamerika-Haus beobachten.

:: 5. Juli 2022 ::

 

Halsbandpekari-Jungtier am 5. Juli 2022 auf der Außenanlage am Südamerika-Haus im Wuppertaler Zoo (Foto Klaus Tüller)

Halsbandpekari-Jungtier am 5. Juli 2022 auf der Außenanlage am Südamerika-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Halsbandpekaris am 5. Juli 2022 am Wasser der Außenanlage am Südamerika-Haus im Grünen Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Halsbandpekaris am 5. Juli 2022 am Wasser der Außenanlage am Südamerika-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Risse in Glasscheiben

Manche Zoogäste im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal wundern sich derzeit über mehrere gerissene Glasscheiben an diversen Tiergehegen.

So gibt es jeweils eine beschädigte Glasscheibe an der Außenanlage der Schwarzen Klammeraffen und an der Außenanlage der Drills sowie im Vogel-Haus und im Aquarium.

:: 4. Juli 2022 ::

 

Schnecke am 4. Juli 2022 im Eingangsbreich der Freiflughalle am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Aufgrund einer Riss-Bildung sicherheitshalber teil-abgeklebte Glasscheibe am 4. Juli 2022 im Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Untermieter in der Freiflughalle

Manchmal können Zoogäste im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal auch ein wild im Grünen Zoo Wuppertal lebendes Tier an erstaunlichen Orten entdecken.

Eine tierische Untermieterin in der Freiflughalle am Vogel-Haus hatte sogar ihr eigenes Häus mit dabei.

:: 4. Juli 2022 ::

 

Schnecke am 4. Juli 2022 im Eingangsbreich der Freiflughalle am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Schnecke am 4. Juli 2022 im Eingangsbreich der Freiflughalle am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Schnecke am 4. Juli 2022 im Eingangsbreich der Freiflughalle am Vogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Schnecke am 4. Juli 2022 im Eingangsbreich der Freiflughalle am Vogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Schnecke am 4. Juli 2022 im Eingangsbreich der Freiflughalle am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo

Schnecke am 4. Juli 2022 im Eingangsbreich der Freiflughalle am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Tuffistein

Gelegentlich können Zoobesucherinnen und Zoobesucher auch im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal bemalte Steine finden.

Am Dienstag, dem 4. Juli 2022, war das Elefanten-Jungtier "Tuffi" Namensgeberin für einen bemalten Stein, der an der Außenanlage für den Elefanten-Bullen lag.

:: 4. Juli 2022 ::

 

Bemalter Stein am 4. Juli 2020 an der Außenanlage für den Elefanten-Bullen im Grünen Zoo Wuppertal

Bemalter Stein am 4. Juli 2020 an der Außenanlage für den Elefanten-Bullen im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Rückseite des bemalten Steins am 4. Juli 2020 an der Außenanlage für den Elefanten-Bullen im Wuppertaler Zoo

Rückseite des bemalten Steins am 4. Juli 2020 an der Außenanlage für den Elefanten-Bullen im Wuppertaler Zoo.

 


 

Termine in der Musikmuschel

Im Sommer 2022 wird es im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal noch Konzerte in der Musikmuschel geben.

:: 4. Juli 2022 ::

 

Aushang am 4. Juli 2022 über Termine in der Musikmuschel im Grünen Zoo Wuppertal

Aushang am 4. Juli 2022 über Termine in der Musikmuschel im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Sommer im Grünen Zoo Wuppertal

Bei einem sommerlichen Spaziergang durch den Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal können Zoogäste Zootiere und wild im Zoo lebende Tiere betrachten.

:: 4. Juli 2022 ::

 

Hyazinth-Ara am 4. Juli 2022 in der Aralandia-Voliere im Grünen Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Hyazinth-Ara am 4. Juli 2022 in der Aralandia-Voliere im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Hyazinth-Aras am 4. Juli 2022 in der Aralandia-Voliere im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Hyazinth-Aras am 4. Juli 2022 in der Aralandia-Voliere im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Hyazinth-Ara am 4. Juli 2022 in der Aralandia-Voliere im Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Hyazinth-Ara am 4. Juli 2022 in der Aralandia-Voliere im Zoo Wuppertal.

 

Hyazinth-Aras am 4. Juli 2022 in der Aralandia-Voliere im Wuppertaler Zoo (Foto Klaus Tüller)

Hyazinth-Aras am 4. Juli 2022 in der Aralandia-Voliere im Wuppertaler Zoo.

 

Weiblicher Gaukler ISIS am 4. Juli 2022 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Weiblicher Gaukler ISIS am 4. Juli 2022 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Gaukler ISIS beim Sonnenbad am 3. Juli 2022 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Weiblicher Gaukler ISIS beim Sonnenbad am 3. Juli 2022 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Wild im Zoo lebender Graureiher beim Sonnenbad am 4. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Wild im Zoo lebender Graureiher beim Sonnenbad am 4. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Zoo Wuppertal.

 

Wild im Zoo lebender Graureiher beim Sonnenbad am 4. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Wuppertaler Zoo (Foto Klaus Tüller)

Wild im Zoo lebender Graureiher beim Sonnenbad am 4. Juli 2022 auf der Anlage für Brillenpinguine im Wuppertaler Zoo.

 

Böhmzebras am 3. Juli 2022 auf der Afrika-Anlage im Grünen Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Böhmzebras am 3. Juli 2022 auf der Afrika-Anlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Böhmzebras am 3. Juli 2022 auf der Afrika-Anlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Böhmzebras am 3. Juli 2022 auf der Afrika-Anlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Männlicher Hirscheber MASAMBA (auch MANNI genannt) am 3. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage im Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Männlicher Hirscheber MASAMBA (auch MANNI genannt) am 3. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Männlicher Hirscheber MASAMBA (auch MANNI genannt) am 3. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage im Wuppertaler Zoo (Foto Klaus Tüller)

Männlicher Hirscheber MASAMBA (auch MANNI genannt) am 3. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 

Männlicher Hirscheber MASAMBA (auch MANNI genannt) am 4. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Männlicher Hirscheber MASAMBA (auch MANNI genannt) am 4. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weißhandgibbon auf der größeren Insel im Großen Teich am 4. Juli 2022 im Zoologischen Garten Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Weißhandgibbon auf der größeren Insel im Großen Teich am 4. Juli 2022 im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Weißhandgibbons auf dem Holzsteg am Großen Teich am 4. Juli 2022 im Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Weißhandgibbons auf dem Holzsteg am Großen Teich am 4. Juli 2022 im Zoo Wuppertal.

 

Weißhandgibbons auf dem Holzsteg am Großen Teich am 4. Juli 2022 im Wuppertaler Zoo (Foto Klaus Tüller)

Weißhandgibbons auf dem Holzsteg am Großen Teich am 4. Juli 2022 im Wuppertaler Zoo.

 

Weißhandgibbons auf dem Holzsteg am Großen Teich am 4. Juli 2022 im Grünen Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Weißhandgibbons auf dem Holzsteg am Großen Teich am 4. Juli 2022 im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Streifenbackenhörnchen

Ab und zu können Zoobesucherinnen und Zoobesucher im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal an diversen Orten ein Streifenbackenhörnchen (Tamias striatus) entdecken.

:: 3. Juli 2022 ::

 

Streifenbackenhörnchen am 3. Juli 2022 auf dem Weg zur Löwen-Savanne im Grünen Zoo Wuppertal

Streifenbackenhörnchen am 3. Juli 2022 auf dem Weg zur Löwen-Savanne im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Streifenbackenhörnchen am 27. Juni 2022 neben der Löwen-Savanne im Zoologischen Garten Wuppertal

Streifenbackenhörnchen am 27. Juni 2022 neben der Löwen-Savanne im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Streifenbackenhörnchen am 30. Mai 2022 in der Nähe der Mishmi-Takin-Anlage im Zoo Wuppertal

Streifenbackenhörnchen am 30. Mai 2022 in der Nähe der Mishmi-Takin-Anlage im Zoo Wuppertal.

 

Streifenbackenhörnchen am 30. Mai 2022 in der Nähe der Mishmi-Takin-Anlage im Wuppertaler Zoo

Streifenbackenhörnchen am 30. Mai 2022 in der Nähe der Mishmi-Takin-Anlage im Wuppertaler Zoo.

 


 

Nachwuchs beim Kalifornischen Seelöwen

Noch vor Öffnung des Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal wurde am Samstagmorgen, dem 2. Juli 2022, von der Kalifornischen Seelöwin "Pebbles" ein Jungtier geboren.

Die Kalifornische Seelöwin "Pebbles" bleibt mit dem Jungtier, wie im Grünen Zoo Wuppertal üblich, die erste Zeit im Innenstall, so dass das frisch geborene Seelöwen-Jungtier zunächst für Zoogäste nicht zu sehen ist.

Mit dem neu geborenen Seelöwen-Jungtier leben derzeit sieben Kalifornische Seelöwen im Grünen Zoo Wuppertal.

:: 2. Juli 2022 ::

 

Sechs Kalifornische Seelöwen am 14. März 2022 auf der kleinen Insel im Seelöwen-Becken im Grünen Zoo Wuppertal

Sechs Kalifornische Seelöwen am 14. März 2022 auf der kleinen Insel im Seelöwen-Becken im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weibliches Seelöwen-Jungtier Malu

Das am 2. Juli 2022 im Wuppertaler Zoo von der Kalifornischen Seelöwin "Pebbles" geborene weibliche Jungtier erhielt den Namen "Malu".

:: Nachtrag vom 13. Juli 2022 ::

 


 

Nachwuchs beim Halsbandpekari

Auf der Außenanlage am Südamerika-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal konnten Zoogäste am 2. Juli 2022 ein an diesem Tag geborenes Halsbandpekari-Jungtier betrachten.

:: 2. Juli 2022 ::

 

Halsbandpekaris mit Jungtier am 2. Juli 2022 auf der Außenanlage am Südamerika-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Halsbandpekaris mit Jungtier am 2. Juli 2022 auf der Außenanlage am Südamerika-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Halsbandpekari-Jungtier am 2. Juli 2022 auf der Außenanlage am Südamerika-Haus im Wuppertaler Zoo

Halsbandpekari-Jungtier am 2. Juli 2022 auf der Außenanlage am Südamerika-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Zwei Südpudu-Jungtiere

Mit ein wenig Glück können Zoobesucherinnen und Zoobesucher im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal auf der Außenanlage unterhalb des Vogel-Hauses ein oder sogar alle zwei Südpudu-Jungtiere entdecken.

Sowohl das am 20. Mai 2022 als auch das am 17. Juni 2022 geborene Südpudu-Jungtier sind weiblichen Geschlechts.

:: 2. Juli 2022 ::

 

Zwei Südpudu-Jungtiere am 2. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Zwei Südpudu-Jungtiere am 2. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Älteres Südpudu-Jungtier am 2. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage am Vogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Älteres Südpudu-Jungtier am 2. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage am Vogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 2. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage am Vogel-Haus im Zoo Wuppertal

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 2. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage am Vogel-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 2. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo

Jüngeres Südpudu-Jungtier am 2. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Fünf Pinselohrschwein-Ferkel

Zoobesucherinnen und Zoobesucher im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal freuen sich, wenn sie die vier weiblichen und das eine männliche Pinselohrschwein-Ferkel auf der Außenanlage beobachten können.

Das kleinste der sechs am 2. Juni 2022 geborenen sechs Pinselohrschwein-Ferkel wurde am 28. Juni 2022 euthanasiert.

:: 2. Juli 2022 ::

 

Pinselohrschweine mit fünf Ferkeln am 2. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Pinselohrschweine mit fünf Ferkeln am 2. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschwein-Jungtier am 2. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Pinselohrschwein-Jungtier am 2. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Pinselohrschwein-Jungtiere am 2. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage im Zoo Wuppertal

Pinselohrschwein-Jungtiere am 2. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschwein-Jungtiere am 2. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Pinselohrschwein-Jungtiere am 2. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 

Pinselohrschwein-Jungtiere am 2. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Pinselohrschwein-Jungtiere am 2. Juli 2022 auf der unteren Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Alle zehn Pinselohrschweine am 14. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Archivbild: Alle zehn Pinselohrschweine am 14. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal.