Home / Das ist neu

Das ist neu

Collage: Zoologischer Garten Wuppertal, Kaiserwagen der Wuppertaler Schwebebahn und Märchenbrunnen im Zooviertel Wuppertal

Damit regelmäßige Besucher/innen dieser Webseite nicht die gesamte Webseite nach Neuem durchsuchen brauchen, werden hier die Veränderungen der letzten Wochen notiert.

 

 


 

Königspinguin mit Krone

Der Grüne Zoo Wuppertal zeigt auf seinem Logo den Schriftzug mit seinem Namen und zwei Pinguine.

Ein solches Logo des Grünen Zoos Wuppertal auf einem Fahrzeug des Tierpflege-Teams wurde etwas modifiziert, indem dem Königspinguin eine Krone aufgesetzt wurde.

:: 24. Mai 2024 ::

 

Königspinguin mit Krone auf dem Logo Der Grüne Zoo Wuppertal am 21. Mai 2024 auf einem Fahrzeug des Tierpflege-Teams

Königspinguin mit Krone auf dem Logo Der Grüne Zoo Wuppertal am 21. Mai 2024 auf einem Fahrzeug des Tierpflege-Teams.

 


 

Zoo Wuppertal lädt zum Aktionstag Artenschutz

Nach der erfolgreichen Veranstaltung im vergangenen Jahr geht der Aktionstag „Naturschutz, Artenschutz und Klimaschutz“ am 25. Mai 2024 in die zweite Runde. Denn Wissensvermittlung und eine gut informierte Gesellschaft sind die Grundlage für ein Umdenken, damit ein nachhaltiger Wandel gelingen kann.

Wissensbörse: Buntes Informationsangebot und Mitmachstände

In diesem Jahr gibt es wieder einen großen Markt der Möglichkeiten mit über 30 Informations- und Mitmachständen zu den Themen Nachhaltigkeit sowie Umwelt-, Arten-, Natur- und Klimaschutz. Hier kann man Hintergründe zur Wildvogelhilfe und Falknerei erfahren, spielerisch entdecken wie klimafreundliche Ernährung funktioniert, Spurenlesen erlernen, verstehen wie Digitalisierung und Abfallmanagement zusammenhängt oder sich über aktuelle Forschungsprojekte im Artenschutz informieren.

Alle Besucher*innen sollen vom Aktionstag Informationen und Inspiration mitnehmen, wie sie in ihrem Alltag zum Schutz der Natur, der darin lebenden Tier- und Pflanzenarten und des Klimas beitragen können.

Eintritt: Sonderpreis zum Aktionstag

Der Aktionstag beginnt um 13:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.

Für Kinder bis 14 Jahren ist der Eintritt - wie sonst auch - kostenfrei.

Besucher*innen ab 15 Jahren können den Zoo ab 13:00 Uhr zum Sonderpreis von fünf Euro besuchen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

:: Pressemeldung Stadt Wuppertal ::
:: 23. Mai 2024 ::

 

Das Hauptgebäude Zoologischer Garten Wuppertal am 14. Mai 2024

Das Hauptgebäude Zoologischer Garten Wuppertal am 14. Mai 2024.

 


 

Der Grüne Zoo Wuppertal führt den freiwilligen Naturschutzeuro ein

Mit der Einführung des Naturschutzeuros zum 27. Mai 2024 möchten der Grüne Zoo Wuppertal und der Zoo-Verein Wuppertal e.V. die Besucher*innen zu Naturschützer*innen machen. Durch eine freiwillige Spende von je einem Euro pro verkaufter Karte werden sechs Naturschutzprojekte weltweit unterstützt.

Vom LARS-Projekt, bei dem der Grüne Zoo Wuppertal mit mehreren lokalen Partnern für den Erhalt des heimischen Feuersalamanders kämpft über die Big Life Foundation, die sich um Artenschutz im Amboseli-Nationalpark in Kenia kümmert, hin zur Prigen Conservation Breeding Ark, die eine Nachzuchtstation für heimische und endemische Arten auf Java betreibt. Dort konnte durch den Zoo-Verein Wuppertal e.V. bereits eine Reptilienaufzuchtstation finanziert werden.

In Nepal wird das Red Panda Network unterstützt, das bisher bereits eine Million Quadratkilometer Land für den Naturschutz aufgekauft hat. In Brasilien kümmert sich das Instituto Arara Azul um den Schutz von Hyazinth-Aras und vielen weiteren einheimischen Arten. Der Antarctic Research Trust erforscht und schützt vor allem (sub-)antarktische Pinguinarten auf den Falklandinseln.

Die Einnahmen durch den Naturschutzeuro fließen vollständig in die sechs Naturschutzprojekte.

Zusätzlich erhält jeder zahlende Gast ein Armband. Die Armbänder gibt es mit sechs unterschiedlichen Farben bzw. Logos, welche die Naturschutzprojekte symbolisieren. Sie werden in zwei Größen angeboten und zudem jeweils mit der Aufschrift „Naturschützer“ oder „Naturschützerin“. An der Kasse wird es jeweils wechselnd nur eine Farbe geben. Alle weiteren Bänder können im Zoo Shop „Zoo-Truhe“ oder in den Kiosken der Zoo-Service Wuppertal GmbH in „Aralandia“ und im „Tigertal“ käuflich erworben werden.

Als Datum wurde der 27. Mai 2024 gewählt, um die Einführung mit dem zweiten Aktionstag „Naturschutz, Artenschutz und Klimaschutz“ am 25. Mai 2024 zu begehen. Dieser findet immer am Samstag nach dem Internationalen Tag der biologischen Vielfalt statt, der heute, am 22. Mai, weltweit gefeiert wird.

Die Abgabe des Naturschutzeuros ist freiwillig und wird beim Kauf einer Karte automatisch auf den Ticketpreis gerechnet. Er muss gegebenenfalls aktiv abgewählt werden.

:: Pressemitteilung Der Grüne Zoo Wuppertal ::
:: 22. Mai 2024 ::

 

Naturschutz-Armbänder Der Grüne Zoo Wuppertal und Zoo-Verein Wuppertal e.V. in sechs Farben (Pressefoto Claudia Philipp - Der Grüne Zoo Wuppertal)

Pressefoto: Naturschutz-Armbänder Der Grüne Zoo Wuppertal und Zoo-Verein Wuppertal e.V. in sechs Farben.

 


 

Weitere Tiernachrichten

Mehr Tiernachrichten finden Sie auf der Seite Tiernachrichten 2024 Mai