Home / Das ist neu

Das ist neu

Collage: Zoologischer Garten Wuppertal, Kaiserwagen der Wuppertaler Schwebebahn und Märchenbrunnen im Zooviertel Wuppertal

Damit regelmäßige Besucher/innen dieser Webseite nicht die gesamte Webseite nach Neuem durchsuchen brauchen, werden hier die Veränderungen der letzten Wochen notiert.

 

 

Wuppertaler Zoo bis auf Weiteres geschlossen

Der Grüne Zoo Wuppertal bleibt Corona-bedingt wohl bis in den Frühling 2021 geschlossen. Daher werden auf der Webseite zoo-wuppertal.net in der Zeit der Zoo-Schließung sporadisch Fotos aus dem Archiv gezeigt.

 


 

Neue Tiernachrichten

 

Okapi-Zuchtpaar Deto und Lomela

Die Eltern des aktuell erwarteten Okapi-Jungtiers sind der Okapi-Bulle "Deto" und die Okapi-Kuh "Lomela".

Okapi-Bulle Deto

Der Okapi-Bulle "Deto" wurde am 24. August 2001 im Diergaarde Blijdorp in Rotterdam geboren.

Seine Eltern waren die Okapi-Kuh "Demba" und der Okapi-Bulle "Tom".

Am 29. September 2002 wechselte "Deto" von Rotterdam nach Belgien in den Zoo Antwerpen. Von dort ging es am 17. August 2004 weiter in die Tschechische Republik in den Zoo Dvur Kralove. Am 29. Juli 2009 reiste "Deto" erneut, diesmal in den Zoo Frankfurt. Von dort kam "Deto" am 29. Oktober 2012 in den Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

Okapi-Kuh Lomela

Die Okapi-Kuh "Lomela" wurde am 22. Juli 2003 ebenfalls im Diergaarde Blijdorp in Rotterdam geboren.

Ihre Eltern waren die Okapi-Kuh "Lisala" und der Okapi-Bulle "Kiburt".

Am 19. September 2005 wechselte "Lomela" von Rotterdam in den Zoo Frankfurt. Von dort kam "Lomela" am 9. April 2013 in den Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

Gemeinsamer Nachwuchs von Lomela und Deto

Das Okapi-Paar "Lomela" und "Deto" hat bisher viermal gemeinsam Nachwuchs bekommen.

MAIKO

Am 14. Februar 2011 wurde im Zoo Frankfurt das männliche Okapi-Jungtier "Maiko" geboren. Okapi "Maiko" wechselte am 6. November 2013 von Frankfurt nach Polen in den Zoo Wroclaw. Für "Lomela" war "Maiko" die erste Geburt.

ZIA

Am 4. Oktober 2014 wurde im Grünen Zoo Wuppertal das weibliche Okapi-Jungtier "Zia" geboren, das am 18. März 2015 im Wuppertaler Zoo plötzlich und völlig überraschend an akutem Herzversagen verstarb.

ELANI

Am 7. Oktober 2016 wurde im Grünen Zoo Wuppertal das weibliche Okapi-Jungtier "Elani" geboren. Am 17. April 2018 verließ das Okapi-Jungtier "Elani" den Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal. Neue Heimat des Okapi-Jungtiers "Elani" wurde der Parco Zoo Falconara in Italien.

THABO

Am 10. Januar 2019 wurde im Grünen Zoo Wuppertal das männliche Okapi-Jungtier "Thabo" geboren, das derzeit noch im Wuppertaler Zoo lebt.

:: 21. Januar 2021 ::

 

Okapi-Kuh LOMELA und Okapi-Bulle DETO beim Paarungsversuch am 11. August 2013 im Grünen Zoo Wuppertal

Archivbild: Okapi-Kuh LOMELA und Okapi-Bulle DETO beim Paarungsversuch am 11. August 2013 im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Nachwuchs beim Okapi erwartet

Derzeit leben drei Okapis im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

Das weibliche Okapi "Lomela" ist trächtig. Der Termin für diese Geburt eines Okapi-Jungtiers ist nicht genau vorhersagbar. Für die Okapi-Kuh "Lomela" wäre es die fünfte Geburt.

Okapi-Vater des erwarteten Okapi-Nachwuchs wäre der Okapi-Bulle "Deto".

Das am 10. Januar 2019 geborene männliche Okapi-Jungtier "Thabo", das bislang immer mit der Okapi-Mutter zusammen war, wird zurzeit bereits nachts von der Okapi-Mutter getrennt, um es schrittweise an die Selbstständigkeit zu gewöhnen.

Filmbericht " Wuppertaler Zoo freut sich auf eine seltene Okapi-Geburt" der WDR Lokalzeit Bergisches Land am 20. Januar 2021 auf www.wdr.de

:: 20. Januar 2021 ::

 

Das am 10. Januar 2019 geborene männliche Okapi-Jungtier THABO mit Okapi-Mutter LOMELA am 9. Februar 2019 im Okapi-Haus im Wuppertaler Zoo

Archivbild: Das am 10. Januar 2019 geborene männliche Okapi-Jungtier THABO mit Okapi-Mutter LOMELA am 9. Februar 2019 im Okapi-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Weitere Tiernachrichten

Mehr Tiernachrichten finden Sie auf der Seite Tiernachrichten 2021 Januar