Zoo / Tiernachrichten / Tiernachrichten 2022 Juni

Tiernachrichten 2022 Juni

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu Tieren im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

Die Tiernachrichten basieren auf Beobachtungen von Besucher/innen des Wuppertaler Zoos oder stammen aus frei zugänglichen Quellen.

Die Rubrik "Tiernachrichten" an dieser Stelle dient eigentlich als Archiv für Neuigkeiten.

Aktuelle Neuigkeiten der letzten Wochen finden Sie gegebenfalls auf der Seite "Das ist neu".

 

 


 

Schweinische Säuglingsstation

Gelegentlich können Zoobesucherinnen und Zoobesucher im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal beobachten, warum die Tierart Pinselohrschwein (Potamochoerus porcus pictus) zur zoologischen Klasse der Säugetiere (Mammalia) gehört.

:: 26. Juni 2022 ::

 

Pinselohrschweine mit Jungtieren am 26. Juni 2022 auf der unteren Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Pinselohrschweine mit Jungtieren am 26. Juni 2022 auf der unteren Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschweine mit Jungtieren am 26. Juni 2022 auf der unteren Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Pinselohrschweine mit Jungtieren am 26. Juni 2022 auf der unteren Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Pinselohrschweine mit Jungtieren am 26. Juni 2022 auf der unteren Außenanlage im Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Pinselohrschweine mit Jungtieren am 26. Juni 2022 auf der unteren Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschweine mit Jungtieren am 26. Juni 2022 auf der unteren Außenanlage im Wuppertaler Zoo (Foto Klaus Tüller)

Pinselohrschweine mit Jungtieren am 26. Juni 2022 auf der unteren Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 

Pinselohrschweine mit Jungtieren am 26. Juni 2022 auf der unteren Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Pinselohrschweine mit Jungtieren am 26. Juni 2022 auf der unteren Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschweine mit Jungtieren am 26. Juni 2022 auf der unteren Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Pinselohrschweine mit Jungtieren am 26. Juni 2022 auf der unteren Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Ein männliches Pinselohrschwein-Ferkel wurde eingeschläfert

Das kleinste der sechs am 2. Juni 2022 geborenen sechs Pinselohrschwein-Ferkel wurde am 28. Juni 2022 euthanasiert.

:: Nachtrag vom 29. Juni 2022 ::

 


 

Sibirischer Steinbock

Im Mai 2022 hatte der weibliche Sibirische Steinbock "Elfie" im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal zwei Jungtiere geboren, die jedoch damals beide nicht überlebensfähig waren.

:: 26. Juni 2022 ::

 

Weiblicher Sibirischer Steinbock ELFIE am 26. Juni 2022 auf dem Steinbock-Felsen im Grünen Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Weiblicher Sibirischer Steinbock ELFIE am 26. Juni 2022 auf dem Steinbock-Felsen im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Mönchsgeier

Im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal leben derzeit die zwei Mönchsgeier in Gesellschaft mit den beiden Gauklern in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus.

Wenn die im Bau befindliche neue Panda-Anlage nach Fertigstellung von dem momentan im Grünen Zoo Wuppertal lebenden Paar der Kleinen Pandas bezogen sein wird, erfolgt zwischen dem Kleinkatzen-Haus und der Himalaya-Anlage die Fertigstellung der Volieren-Anlage, wo die Kleinen Pandas aktuell noch untergebracht sind.

Es ist geplant in die dann hergerichteten Volieren neben dem Kleinkatzen-Haus die zwei Andenkarakaras einzusetzen, die zurzeit im Überwinterungshaus neben dem historischen Gebäude der Zoo-Direktion gelegentlich zu sehen sind.

Möglicherweise wird auch das Paar der Rotfußseriemas in diesen neu gestalteten Bereich neben dem Kleinkatzen-Haus umziehen.

Die linke Außenvoliere am Greifvogel-Haus, wo die zwei Rotfußseriemas aktuell untergebracht sind, wird nach deren Auszug restauriert und wieder allein dem Paar der Mönchsgeier zur Verfügung gestellt.

In der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus verbleiben die beiden Gaukler.

:: 26. Juni 2022 ::

 

Männlicher Mönchsgeier FRANZ am 26. Juni 2022 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Männlicher Mönchsgeier FRANZ am 26. Juni 2022 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Hyazinth-Ara

Bislang wurde in der Aralandia-Voliere im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal noch kein Paar der Hyazinth-Aras identifiziert, das als Brut-Paar an einen anderen Zoo weiter gegeben werden kann.

Zwei Hyazinth-Aras, die derzeit gern gemeinsam die Nähe suchen, sind wohl beide weiblichen Geschlechts.

:: 26. Juni 2022 ::

 

Hyazinth-Ara am 26. Juni 2022 in der Aralandia-Voliere im Grünen Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Hyazinth-Ara am 26. Juni 2022 in der Aralandia-Voliere im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Hyazinth-Ara am 26. Juni 2022 in der Aralandia-Voliere im Wuppertaler Zoo (Foto Klaus Tüller)

Hyazinth-Ara am 26. Juni 2022 in der Aralandia-Voliere im Wuppertaler Zoo.

 


 

Die Kletterwiese Aralandia wird eröffnet

Die Stadtsparkasse Wuppertal feiert in diesem Jahr ihr 200-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass hat die Sparkasse mit einer zweckgebundenen Spende in Höhe von 43.000 Euro den Bau eines neuen Kinderspielplatzes oberhalb der 2020 fertiggestellten Freiflugvoliere Aralandia finanziert. Die schnelle Realisierung ist dem Zoo-Verein Wuppertal e.V., dem Förderverein des Grünen Zoos, zu verdanken, der auch Aralandia für fast 6,4 Millionen Euro finanziert und gebaut hat.

Oberhalb von Aralandia ist auf einem bislang als Grünfläche genutzten Teil eine schöne Kletterwiese in Naturoptik entstanden. Besonders den jüngeren Zoogästen bieten sich hier viele Balancier- und Klettermöglichkeiten, während die erwachsenen Begleiter sich bei einem Kaffee oder Kaltgetränk am benachbarten Aralandia-Kiosk erholen können.

Balancierhölzer und Seile auf dem neuen Spielbereich laden die Kinder ein, die Tiere aus Aralandia nachzuahmen und wie die Hyazinth-Aras herumzuklettern. Bei der Planung der neuen Spielfläche galt der naturnahen Gestaltung besonderes Augenmerk. So wurden für die Gestaltung ausschließlich natürliche Materialien verwendet. Robinienholz bildet die Basis der Spielgeräte, welche mit individuell gefertigten Seil- und Netzkonstruktionen komplettiert wurden. Auch der Fallschutz wurde in das naturnahe Konzept eingefügt. Nachdem die Bepflanzung nun ausreichend angewachsen ist, freuen wir uns, den neuen Spielbereich am Mittwoch, den 29. Juni 2022 – rechtzeitig zum Beginn der Sommerferien – offiziell eröffnen zu können.

Dieser Neubau ist eines von vielen Projekten, bei denen der Grüne Zoo Wuppertal in den vergangenen Jahrzehnten durch die tolle Zusammenarbeit mit dem Zoo-Verein Wuppertal e.V. und der Stadtsparkasse Wuppertal unterstützt wurde. Das Finanzunternehmen ist nicht nur einer der wichtigsten Spendengeber des Zoo-Verein Wuppertal e.V., sondern auch verlässlicher Kooperationspartner und eng verbunden mit dem Grünen Zoo Wuppertal und Zoo-Verein Wuppertal e.V.

:: Pressemitteilung Der Grüne Zoo Wuppertal ::
:: 24. Juni 2022 ::

 

Neugebaute Kletterwiese Aralandia als neuer Spielbereich für Kinder im Grünen Zoo Wuppertal (Pressefoto Der Grüne Zoo Wuppertal)

Pressefoto: Neugebaute Kletterwiese Aralandia als neuer Spielbereich für Kinder im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Indische Leopardin Bhrikuti

Nach dem Tod des Indischen Leoparden-Kater "Bhagya" ist die Indische Leoparden-Katze "Bhrikuti" im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal der einzige Indische Leopard, der derzeit in einem deutschen Zoo lebt.

Der Indische Leopard, auch als Nepal-Leopard bezeichnet, (Panthera pardus fusca, Synonym Panthera pardus pernigra oder Panthera pardus millardi) ist eine Unterart des Leoparden (Panthera pardus).

:: 22. Juni 2022 ::

 

Indische Leoparden-Katze BHRIKUTI am 22. Juni 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Indische Leoparden-Katze BHRIKUTI am 22. Juni 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Indische Leoparden-Katze BHRIKUTI am 11. Juni 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Indische Leoparden-Katze BHRIKUTI am 11. Juni 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Indische Leoparden-Katze BHRIKUTI am 6. Juni 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Zoo Wuppertal

Indische Leoparden-Katze BHRIKUTI am 6. Juni 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Indische Leoparden-Katze BHRIKUTI am 6. Juni 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Wuppertaler Zoo

Indische Leoparden-Katze BHRIKUTI am 6. Juni 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Indische Leopardin BHRIKUTI am 6. Juni 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Indische Leopardin BHRIKUTI am 6. Juni 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Indische Leopardin BHRIKUTI am 6. Juni 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Indische Leopardin BHRIKUTI am 6. Juni 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Indische Leopardin BHRIKUTI am 6. Juni 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Zoo Wuppertal

Indische Leopardin BHRIKUTI am 6. Juni 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Indische Leopardin BHRIKUTI am 21. Mai 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Wuppertaler Zoo

Indische Leopardin BHRIKUTI am 21. Mai 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Indischer Leopard Katze BHRIKUTI am 21. Mai 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Indischer Leopard Katze BHRIKUTI am 21. Mai 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Indischer Leopard Katze BHRIKUTI am 21. Mai 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Indischer Leopard Katze BHRIKUTI am 21. Mai 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Indischer Leopard Katze BHRIKUTI am 17. Mai 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Zoo Wuppertal

Indischer Leopard Katze BHRIKUTI am 17. Mai 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Indischer Leopard Katze BHRIKUTI am 17. Mai 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Wuppertaler Zoo

Indischer Leopard Katze BHRIKUTI am 17. Mai 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Indische Leoparden-Katze BHRIKUTI am 15. Mai 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Indische Leoparden-Katze BHRIKUTI am 15. Mai 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Indische Leoparden-Katze BHRIKUTI am 15. Mai 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Indische Leoparden-Katze BHRIKUTI am 15. Mai 2022 im Außengehege am Großkatzen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 


 

Der Nachwuchs beim Rotfußseriema ist tot

Am Mittwochmorgen, dem 22. Juni 2022, wurde das Rotfußseriema-Küken in der linken Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal noch lebend gesehen, als es über den Nestrand schaute.

Gegen Mittag desselben Tages beobachteten Zoogäste, wie die weibliche Rotfußseriema "Gonzo" im Nest auf etwas mehrfach pickte. Da das Nest erhöht auf einem Baumstamm lag, konnte es von Zoobesucherinnen und Zoobesuchern nicht eingesehen werden.

Die männliche Rotfußseriema "Gregor" wurde auf das Hacken der anderen Rotfußseriema aufmerksam und flog vom Boden hoch zum Nest, wo "Gregor" ebenfalls auf etwas im Nest pickte.

Zwischendurch konnten Zoogäste erkennen, dass "Gregor" im Schnabel das leblose Rotfußseriema-Küken kurz hochhielt und zurück in das Nest fallen ließ.

Später lag der sterbliche Überrest des am 9. Juni 2022 geschlüpften Rotfußseriema-Jungtiers auf dem Boden der Außenanlage.

Am 12. Juni 2022 war bereits beobachtet worden, dass ein Rotfußseriema auf etwas im Nest einpickte.

:: 22. Juni 2022 ::

 

Sterblicher Überrest des Rotfußseriema-Küken am 22. Juni 2022 in der linken Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Sterblicher Überrest des Rotfußseriema-Küken am 22. Juni 2022 in der linken Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Sterblicher Überrest des Rotfußseriema-Küken am 22. Juni 2022 in der linken Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Wuppertaler Zoo

Sterblicher Überrest des Rotfußseriema-Küken am 22. Juni 2022 in der linken Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Nachwuchs beim Südpudu

Bei den Südlichen Pudus am Vogel-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal gibt es aktuell zwei Jungtiere von zwei verschiedenen Südpudu-Müttern.

:: 20. Juni 2022 ::

 

Zwei weibliche Südpudu-Jungtiere

Sowohl das am 20. Mai 2022 als auch das am 17. Juni 2022 geborene Südpudu-Jungtier sind weiblichen Geschlechts.

:: Nachtrag vom 29. Juni 2022 ::

 


 

Nachwuchs beim Eselspinguin

Im Pinguin-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal schlüpfte am 12. Juni 2022 bei den Eselspinguinen ein Küken aus dem einziges Ei dieses Geleges.

Drei Königspinguine brüten im Pinguin-Haus weiterhin auf jeweils einem Ei. In den nächsten Tagen könnten dort, zeitlich um Tage versetzt, nacheinander Jungtiere schlüpfen.

:: 20. Juni 2022 ::

 


 

Nachwuchs beim Rotfußseriema

Vor einigen Tagen schlüpfte beim Rotfußseriema in der linken Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal ein Rotfußseriema-Küken aus einem Ei. Ob es auch einen Bruterfolg beim zweiten Ei des Geleges gab, wird sich noch zeigen.

:: 20. Juni 2022 ::

 


 

Frühsommer im Grünen Zoo Wuppertal

Kalendarisch beginnt der Sommer in diesem Jahr erst am 21. Juni 2022, aber an manchen der letzten Tage konnten im Zoologischen Garten der Stadt Wupertal bereits sommerlich warme Temperaturen gemessen werden.

:: 16. Juni 2022 ::

 

Weiblicher Gaukler ISIS am 16. Juni 2022 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Weiblicher Gaukler ISIS am 16. Juni 2022 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Gaukler ISIS am 16. Juni 2022 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Weiblicher Gaukler ISIS am 16. Juni 2022 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Weiblicher Gaukler ISIS am 16. Juni 2022 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Wuppertaler Zoo (Foto Klaus Tüller)

Weiblicher Gaukler ISIS am 16. Juni 2022 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Weiblicher Gaukler ISIS am 16. Juni 2022 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Weiblicher Gaukler ISIS am 16. Juni 2022 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Mandschurenkranich im Wasser am 15. Juni 2022 auf der rechten Außenanlage unterhalb des Vogel-Hauses im Grünen Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Mandschurenkranich im Wasser am 15. Juni 2022 auf der rechten Außenanlage unterhalb des Vogel-Hauses im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Bronzeplastik Rufende Kraniche von Fritz Melis am 15. Juni 2022 neben der Außenanlage der Mandschurenkraniche im Zoologischen Garten Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Bronzeplastik Rufende Kraniche von Fritz Melis am 15. Juni 2022 neben der Außenanlage der Mandschurenkraniche im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Braunbärin SIDDY am 15. Juni 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Wuppertaler Zoo (Foto Klaus Tüller)

Braunbärin SIDDY am 15. Juni 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 

Braunbärin SIDDY am 15. Juni 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Braunbärin SIDDY am 15. Juni 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Braunbärin SIDDY am 15. Juni 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Braunbärin SIDDY am 15. Juni 2022 auf der Braunbären-Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Wild im Zoo lebendes Insekt am 14. Juni 2022 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Wild im Zoo lebendes Insekt am 14. Juni 2022 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Wild im Zoo lebendes Insekt am 14. Juni 2022 im Wuppertaler Zoo (Foto Klaus Tüller)

Wild im Zoo lebendes Insekt am 14. Juni 2022 im Wuppertaler Zoo.

 

Karpfen am 14. Juni 2022 im Wasser vor dem Menschenaffen-Haus im Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Karpfen am 14. Juni 2022 im Wasser vor dem Menschenaffen-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Karpfen am 14. Juni 2022 im Wasser vor dem Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Karpfen am 14. Juni 2022 im Wasser vor dem Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Sibirischer Steinbock am 14. Juni 2022 auf dem Steinbock-Felsen im Zoologischen Garten Wuppertal (Foto Klaus Tüller)

Sibirischer Steinbock am 14. Juni 2022 auf dem Steinbock-Felsen im Zoologischen Garten Wuppertal.

 


 

Chillen im Grünen

Für die jetzige Jahreszeit nicht ungewöhnlich hat sich auf dem Wasser der größeren Außenanlage im Tiger-Tal im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal die Kleine Wasserlinse (Lemna minor) ausgebreitet, die volkstümlich als Entengrütze bezeichnet wird.

Am 14. Juni 2022 lag der Amur-Tiger-Kater "Wassja" längere Zeit im Wasser, so dass ein Kind ausrief "Der Tiger chillt im grünen Wasser vor der grünen Anlage im Grünen Zoo."

:: 14. Juni 2022 ::

 

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 14. Juni 2022 auf der größeren Außenanlage im Tiger-Tal im Grünen Zoo Wuppertal

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 14. Juni 2022 auf der größeren Außenanlage im Tiger-Tal im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 14. Juni 2022 auf der größeren Außenanlage im Tiger-Tal im Wuppertaler Zoo

Amur-Tiger-Kater WASSJA am 14. Juni 2022 auf der größeren Außenanlage im Tiger-Tal im Wuppertaler Zoo.

 


 

Asiatische Goldkatze Feline ist tot

Die weibliche Asiatische Goldkatze "Feline", die Zoogäste im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal im linken Außengehege am Großkatzen-Haus ab und zu entdecken konnten, lebt nicht mehr.

Im Grünen Zoo Wuppertal können Zoobesucherinnen und Zoobesucher derzeit keine Asiatischen Goldkatzen beobachten, weil die adulte weibliche Asiatische Goldkatze "CatBa" mit ihren beiden am 8. März 2022 geborenen Jungtieren "Koshi" (männlich) und "Tila" (weiblich) auf dem für Zoogäste nicht einsehbaren Gelände des ehemaligen Max-Planck-Institus untergebracht sind.

Alle drei linken Außengehege am Großkatzen-Haus werden aktuell vom Nebelparder-Kater "Kapuas" genutzt.

:: 13. Juni 2022 ::

 

Asiatische Goldkatze FELINE am 26. Januar 2020 in der Außenanlage am Großkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Archivbild: Asiatische Goldkatze FELINE am 26. Januar 2020 in der Außenanlage am Großkatzen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Sechs Pinselohrschwein-Ferkel

Mit ein wenig Glück oder Geduld können Zoobesucherinnen und Zoobesucher im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal die sechs am 2. Juni 2022 geborenen Pinselohrschwein-Frischlinge (vier weibliche und zwei männliche) zusammen mit den beiden männlichen Pinselohrschwein-Jungtieren aus dem letzten Jahr und dem adulten Pinselohrschwein-Paar beobachten.

:: 12. Juni 2022 ::

 

Adultes weibliches Pinselohrschwein mit den sechs Pinselohrschwein-Ferkeln am 12. Juni 2022 im Grünen Zoo Wuppertal

Adultes weibliches Pinselohrschwein mit den sechs Pinselohrschwein-Ferkeln am 12. Juni 2022 im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Adultes weibliches Pinselohrschwein mit zwei der sechs Pinselohrschwein-Ferkel am 10. Juni 2022 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Adultes weibliches Pinselohrschwein mit zwei der sechs Pinselohrschwein-Ferkel am 10. Juni 2022 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Pinselohrschwein mit den sechs Pinselohrschwein-Ferkeln am 10. Juni 2022 im Wuppertaler Zoo

Pinselohrschwein mit den sechs Pinselohrschwein-Ferkeln am 10. Juni 2022 im Wuppertaler Zoo.

 

Die derzeit zehn Pinselohrschweine am 10. Juni 2022 im Zoo Wuppertal

Die derzeit zehn Pinselohrschweine am 10. Juni 2022 im Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschweine mit den sechs Pinselohrschwein-Ferkeln am 10. Juni 2022 im Grünen Zoo Wuppertal

Pinselohrschweine mit den sechs Pinselohrschwein-Ferkeln am 10. Juni 2022 im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Drei der sechs Pinselohrschwein-Ferkel am 8. Juni 2022 im Zoologischen Garten Wuppertal

Drei der sechs Pinselohrschwein-Ferkel am 8. Juni 2022 im Zoologischen Garten Wuppertal.

 


 

Kein Nachwuchs beim Jägerliest

Nachdem die normale Brutzeit deutlich überschritten war, ohne dass Nachwuchs schlüpfte, wurden im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal die drei wohl unbefruchteten Eier aus dem Jägerliest-Gelege entfernt.

Die beiden Jägerlieste sind seit einigen Tagen wieder gemeinsam in der Außenvoliere zu sehen.

:: 12. Juni 2022 ::

 

Adulter weiblicher Jägerliest mit seinem männlichen Jägerliest-Jungtier am 8. Juni 2022 im Grünen Zoo Wuppertal

Adulter weiblicher Jägerliest mit seinem männlichen Jägerliest-Jungtier am 8. Juni 2022 im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Männliches Jägerliest-Jungtier am 8. Juni 2022 im Zoologischen Garten Wuppertal

Männliches Jägerliest-Jungtier am 8. Juni 2022 im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Männliches Jägerliest-Jungtier am 8. Juni 2022 im Wuppertaler Zoo

Männliches Jägerliest-Jungtier am 8. Juni 2022 im Wuppertaler Zoo.

 

Männliches Jägerliest-Jungtier mit Futter-Maus am 8. Juni 2022 im Zoo Wuppertal

Männliches Jägerliest-Jungtier mit Futter-Maus am 8. Juni 2022 im Zoo Wuppertal.

 


 

Asiatische Rothunde bei Braunbärin Siddy

Am Mittwoch, dem 8. Juni 2022, waren im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal vier der derzeit fünf Asiatischen Rothunde einige Stunden zu Besuch bei der Braunbärin "Siddy" auf der Braunbären-Außenanlage.

:: 8. Juni 2022 ::

 

Braunbärin Siddy und Asiatischer Rothund am 8. Juni 2022 auf der Braunbären-Anlage im Grünen Zoo Wuppertal

Braunbärin Siddy und Asiatischer Rothund am 8. Juni 2022 auf der Braunbären-Anlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Braunbärin Siddy und Asiatische Rothunde am 8. Juni 2022 auf der Braunbären-Anlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Braunbärin Siddy und Asiatische Rothunde am 8. Juni 2022 auf der Braunbären-Anlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Braunbärin Siddy und Asiatische Rothunde am 8. Juni 2022 auf der Braunbären-Anlage im Wuppertaler Zoo

Braunbärin Siddy und Asiatische Rothunde am 8. Juni 2022 auf der Braunbären-Anlage im Wuppertaler Zoo.

 

Braunbärin Siddy und Asiatische Rothunde am 8. Juni 2022 auf der Braunbären-Anlage im Zoo Wuppertal

Braunbärin Siddy und Asiatische Rothunde am 8. Juni 2022 auf der Braunbären-Anlage im Zoo Wuppertal.

 

Braunbärin Siddy und Asiatische Rothunde am 8. Juni 2022 auf der Braunbären-Anlage im Grünen Zoo Wuppertal

Braunbärin Siddy und Asiatische Rothunde am 8. Juni 2022 auf der Braunbären-Anlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Braunbärin Siddy und Asiatischer Rothund am 8. Juni 2022 auf der Braunbären-Anlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Braunbärin Siddy und Asiatischer Rothund am 8. Juni 2022 auf der Braunbären-Anlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Braunbärin Siddy am 8. Juni 2022 auf der Braunbären-Anlage im Wuppertaler Zoo

Braunbärin Siddy am 8. Juni 2022 auf der Braunbären-Anlage im Wuppertaler Zoo.

 


 

Schuppenkopfrötel

In der rechten Außenvoliere am Vogel-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal leben zwei Schuppenkopfrötel (Cossypha albicapilla) in Gesellschaft mit den Vogelarten Afrikanische Zwergglanzgans (Nettapus auritus), Jacksonweber (Ploceus jacksoni), Kaptriel (Burhinus capensis) und Weißohrturako (Tauraco leucotis).

:: 7. Juni 2022 ::

 

Schuppenkopfrötel am 7. Juni 2022 in der rechten Außenvoliere am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Schuppenkopfrötel am 7. Juni 2022 in der rechten Außenvoliere am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Schuppenkopfrötel am 7. Juni 2022 in der rechten Außenvoliere am Vogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Schuppenkopfrötel am 7. Juni 2022 in der rechten Außenvoliere am Vogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Schuppenkopfrötel am 11. Oktober 2021 in der rechten Außenvoliere am Vogel-Haus im Zoo Wuppertal

Schuppenkopfrötel am 11. Oktober 2021 in der rechten Außenvoliere am Vogel-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Schuppenkopfrötel am 11. Oktober 2021 in der rechten Außenvoliere am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo

Schuppenkopfrötel am 11. Oktober 2021 in der rechten Außenvoliere am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Schuppenkopfrötel am 7. Oktober 2021 in der rechten Außenvoliere am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Schuppenkopfrötel am 7. Oktober 2021 in der rechten Außenvoliere am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Luzon-Dolchstichtaube

Mit viel Glück können Zoobesucherinnen und Zoobesucher im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal die beiden Luzon-Dolchstichtauben (Gallicolumba luzonica) auch mal auf den Sträuchern der Außenvoliere am Vogel-Haus entdecken.

Die Geschlechter der beiden Luzon-Dolchstichtauben in der Außenvoliere am Vogel-Haus können Zoogäste anhand der Beringungen der Luzon-Dolchstichtauben unterscheiden. Die männliche Luzon-Dolchstichtaube ist am rechten Fuß lila-farben beringt.

:: 7. Juni 2022 ::

 

Männliche Luzon-Dolchstichtaube am 7. Juni 2022 in der Außenvoliere am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Männliche Luzon-Dolchstichtaube am 7. Juni 2022 in der Außenvoliere am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Männliche Luzon-Dolchstichtaube am 7. Juni 2022 in der Außenvoliere am Vogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Männliche Luzon-Dolchstichtaube am 7. Juni 2022 in der Außenvoliere am Vogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Männliche Luzon-Dolchstichtaube am 7. Juni 2022 in der Außenvoliere am Vogel-Haus im Zoo Wuppertal

Männliche Luzon-Dolchstichtaube am 7. Juni 2022 in der Außenvoliere am Vogel-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Männliche Luzon-Dolchstichtaube am 7. Juni 2022 in der Außenvoliere am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo Wuppertal

Männliche Luzon-Dolchstichtaube am 7. Juni 2022 in der Außenvoliere am Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Die beiden Luzon-Dolchstichtauben am 7. Juni 2022 in der Außenvoliere am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Die beiden Luzon-Dolchstichtauben am 7. Juni 2022 in der Außenvoliere am Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Sechsfacher Nachwuchs beim Pinselohrschwein

Am 2. Juni 2022 wurden bei den Pinselohrschweinen im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal sechs Jungtiere geboren.

Noch halten sich die sechs gestreiften Pinselohrschwein-Frischlinge mit ihrer Pinselohrschwein-Mutter meist im Stallgebäude auf.

Mit den beiden adulten Pinselohrschweinen und den beiden Jungtieren aus dem letzten Jahr leben somit aktuell zehn Pinselohrschweine im Grünen Zoo Wuppertal.

:: 7. Juni 2022 ::

 

Pinselohrschwein-Jungtier am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Pinselohrschwein-Jungtier am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschwein mit Jungtieren am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Pinselohrschwein mit Jungtieren am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Pinselohrschwein mit Jungtieren am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Pinselohrschwein mit Jungtieren am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 

Pinselohrschwein mit Jungtier am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Zoo Wuppertal

Pinselohrschwein mit Jungtier am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschwein mit Jungtieren am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Pinselohrschwein mit Jungtieren am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschwein mit Jungtieren am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Pinselohrschwein mit Jungtieren am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Pinselohrschwein mit Jungtier am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Pinselohrschwein mit Jungtier am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 

Pinselohrschwein mit Jungtieren am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Zoo Wuppertal

Pinselohrschwein mit Jungtieren am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschwein mit Jungtieren am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Pinselohrschwein mit Jungtieren am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschwein-Jungtiere am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Pinselohrschwein-Jungtiere am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Pinselohrschwein-Jungtiere am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Pinselohrschwein-Jungtiere am 7. Juni 2022 auf der oberen Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 


 

Khao auf dem Holzsteg

Das am 1. August 2020 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal geborene männliche Weißhandgibbon-Jungtier "Khao" bewegt sich mittlerweile auch allein sehr sicher auf dem Holzsteg vom Gibbon-Haus zur größeren Insel im Großen Teich.

:: 6. Juni 2022 ::

 

Männliches Weishandgibbon-Jungtier KHAO und seine Weißhandgibbon-Mutter FILOMENA am 6. Juni 2022 auf dem Holzsteg am Großen Teich im Grünen Zoo Wuppertal

Männliches Weishandgibbon-Jungtier KHAO und seine Weißhandgibbon-Mutter FILOMENA am 6. Juni 2022 auf dem Holzsteg am Großen Teich im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Männliches Weishandgibbon-Jungtier KHAO am 6. Juni 2022 auf dem Holzsteg am Großen Teich im Zoologischen Garten Wuppertal

Männliches Weishandgibbon-Jungtier KHAO am 6. Juni 2022 auf dem Holzsteg am Großen Teich im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Weiblicher Weishandgibbon FILOMENA am 6. Juni 2022 auf dem Holzsteg am Großen Teich im Wuppertaler Zoo

Weiblicher Weishandgibbon FILOMENA am 6. Juni 2022 auf dem Holzsteg am Großen Teich im Wuppertaler Zoo.

 


 

Brütende Pinguine im Pinguin-Haus

Aktuell werden im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal im Pinguin-Haus vier Eier bebrütet.

Nahe der Scheibe, ganz rechts vorn, wird in einem Stein-Nest ein Eselspinguin-Ei bebrütet.

Jeweils ein Ei wird von jeweils einem Königspinguin bebrütet. Diese drei Königspinguine stehen ebenfalls nahe der Scheibe im mittleren Bereich und halten das jeweilige Ei auf Ihren Füßen mittels einer Hautfalte warm.

Ein viertes Königspinguin-Ei war nicht befruchtet.

:: 6. Juni 2022 ::

 

Eselspinguin mit Ei im Nest am 6. Juni 2022 im Pinguin-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Eselspinguin mit Ei im Nest am 6. Juni 2022 im Pinguin-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Eselspinguin mit Ei im Nest am 6. Juni 2022 im Pinguin-Haus im Wuppertaler Zoo

Eselspinguin mit Ei im Nest am 6. Juni 2022 im Pinguin-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Nordafrikanische Dornschwanzagame

Falls Zoogäste im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal im Innen-Schaugehege im Vogel-Haus eine Nordafrikanische Dornschwanzagame (Uromastyx acanthinura) entdecken, liegt die Agame meist rechts im Gehege auf einem Stein.

Am Pfingssonntag 2022 konnten Zoobesucherinnen und Zoobesucher eine Nordafrikanische Dornschwanzagame auf der Sandfläche des Geheges betrachten.

:: 5. Juni 2022 ::

 

Nordafrikanische Dornschwanzagame am 5. Juni 2022 im Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Nordafrikanische Dornschwanzagame am 5. Juni 2022 im Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Nordafrikanische Dornschwanzagame am 5. Juni 2022 im Vogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Nordafrikanische Dornschwanzagame am 5. Juni 2022 im Vogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Nordafrikanische Dornschwanzagame am 5. Juni 2022 im Vogel-Haus im Zoo Wuppertal

Nordafrikanische Dornschwanzagame am 5. Juni 2022 im Vogel-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Nordafrikanische Dornschwanzagame am 5. Juni 2022 im Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo

Nordafrikanische Dornschwanzagame am 5. Juni 2022 im Vogel-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Nordafrikanische Dornschwanzagame am 5. Juni 2022 im Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Nordafrikanische Dornschwanzagame am 5. Juni 2022 im Vogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Sonnensittiche

Monatelang waren die Sonnensittiche (Aratinga solstitialis) im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal für Zoogäste vereinzelt oder gar nicht zu sehen.

Vor einigen Wochen wurden im Innen-Schaugehe der Aralandia-Voliere Futter-Schalen speziell für Sonnensittiche angebracht. Seitdem konnten Zoobesucherinnen und Zoobesucher die Sonnensittiche wenigstens ab und zu im Innen-Schaugehege entdecken.

Seit einigen Tagen können Zoogäste, meist vormittags, den Schwarm der Sonnensittiche sogar im Außenareal der Aralandia-Voliere beobachten.

:: 4. Juni 2022 ::

 

Sonnensittiche am 4. Juni 2022 in der Aralandia-Voliere im Grünen Zoo Wuppertal

Sonnensittiche am 4. Juni 2022 in der Aralandia-Voliere im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Sonnensittiche am 4. Juni 2022 in der Aralandia-Voliere im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Sonnensittiche am 4. Juni 2022 in der Aralandia-Voliere im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Sonnensittiche am 4. Juni 2022 in der Aralandia-Voliere im Wuppertaler Zoo

Sonnensittiche am 4. Juni 2022 in der Aralandia-Voliere im Wuppertaler Zoo.

 

Sonnensittich am 2. Juni 2022 in der Aralandia-Voliere im Zoo Wuppertal

Sonnensittich am 2. Juni 2022 in der Aralandia-Voliere im Zoo Wuppertal.

 

Sonnensittich am 2. Juni 2022 in der Aralandia-Voliere im Grünen Zoo Wuppertal

Sonnensittich am 2. Juni 2022 in der Aralandia-Voliere im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Sonnensittiche am 14. Mai 2022 im Innen-Schaugehe der Aralandia-Voliere im Zoologischen Garten Wuppertal

Sonnensittiche am 14. Mai 2022 im Innen-Schaugehe der Aralandia-Voliere im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Sonnensittiche am 14. Mai 2022 im Innen-Schaugehe der Aralandia-Voliere im Wuppertaler Zoo

Sonnensittiche am 14. Mai 2022 im Innen-Schaugehe der Aralandia-Voliere im Wuppertaler Zoo.

 


 

5. Internationaler Zooförderer-Tag am Pfingstmontag

Am Pfingstmontag, 6. Juni 2022, findet zum fünften Mal der Internationale Zooförderer-Tag statt. Die Gemeinschaft der Zooförderer e.V. (GdZ), ein freiwilliger Zusammenschluss von derzeit 69 europäischen Zoo-Fördervereinen, hat diesen Tag im Jahr 2018 ins Leben gerufen, um auf das vielfältige ehrenamtliche Engagement der Freunde und Förderer von Zoos, Tier- und Wildparks aufmerksam zu machen. Auch im Grünen Zoo Wuppertal wird am Pfingstmontag der Zoo-Verein Wuppertal e.V. seine Arbeit unter dem Motto "Ehrensache Zoo - Zeit für Zoofreunde" vorstellen.

Der Zoo-Verein Wuppertal e,V. ist seit seiner Gründung 1955 der wichtigste Partner des Wuppertaler Zoos. Er beteiligt sich aktiv an der Entwicklung des Grünen Zoo Wuppertal u.a. durch die Finanzierung von Anlagen und Häusern, die Anschaffung technischer Einrichtung, die Förderung von Forschungs-, Natur- und Artenschutzprojekten oder die Unterstützung der Bildungsarbeit im Grünen Zoo Wuppertal. Allein in den in den letzten 20 Jahren hat der Zoo-Verein Wuppertal e.V. über 13 Millionen Euro in den Grünen Zoo Wuppertal investiert, 2020 hat er mit der Freiflugvoliere Aralandia sein bislang größtes Projekt fertiggestellt. Sein aktuelles Bauprojekt Kula Kangri, das aus der Erweiterung der Takinanlage und einem Naturspielplatz besteht, ist bereits weit fortgeschritten.

Insgesamt engagieren sich über 130.000 Menschen in Zoo-Fördervereinen in Deutschland und stehen damit auch für ca. 80 Millionen Menschen, die jährlich in Deutschland Zoos, Tier- und Wildparks besuchen. Zoologische Gärten sind nicht nur beliebte Freizeit- und Erholungseinrichtung, sondern engagieren sich auch in der Bildung für nachhaltige Entwicklung, in der Forschung und im Natur- und Artenschutz. Die Zoo-Fördervereine und ihre vielen ehrenamtlichen Mitglieder unterstützen diese wichtige zoologische Arbeit der Zoos für die Gesellschaft. Der Zoo-Verein Wuppertal e.V. gilt dabei als einer der aktivsten Zoo-Fördervereine und stellt mit seinem 1. Vorsitzenden Bruno Hensel seit 2015 auch den Präsidenten der GdZ.

Beim 5. Internationalen Zooförderer-Tag am Pfingsmontag 2022 präsentiert sich der Zoo-Verein Wupperal e.V. mit einem Informationsstand an der Freiflugvoliere Aralandia und informiert über sein Engagement für den Grünen Zoo.

Um 11, 13 und 15 Uhr lädt der 1. Vorsitzende Bruno Hensel zu kostenlosen Zoorundgängen zu den Anlagen und Projekte des Zoo-Verein Wuppertal e.V im Grünen Zoo ein. Die Zooführungen starten am Infostand des Zoo-Verein Wuppertal e.V.

Weitere Informationen zum Zooförderer-Tag gibt es auf www.zoo-wuppertal.de

:: Pressemitteilung Zoo-Verein Wuppertal e.V. ::
:: 3. Juni 2022 ::

 

Ehrenamtlich Mitwirkende beim Zooförderer-Tag am 6. Juni 2019 im Grünen Zoo Wuppertal (Pressefoto Barbara Scheer - Zoo-Verein Wuppertal e.V.)

Pressefoto: Ehrenamtlich Mitwirkende beim Zooförderer-Tag am 6. Juni 2019 im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Social Days 2022: Sparkassen-Azubis packen für die Gemeinschaft an

Gestern waren 32 Auszubildende der Sparkasse Wuppertal im Grünen Zoo Wuppertal zu Besuch. Im Rahmen eines „Social Days“ unterstützen sie die Zoo-Mitarbeitenden unter anderem bei der Instandhaltung von Zäunen und halfen so, den Zoo nachhaltig attraktiv zu halten.

Neben verschiedenen Holzschutzarbeiten widmeten sich die Azubis der Modernisierung eines kleinen Gebäudes und verliehen diesem einen neuen Anstrich. Besucht wurden die tatkräftigen Unterstützerinnen und Unterstützer dabei von Axel Jütz, Vorstandsmitglied der Sparkasse Wuppertal.

Schließlich haben „Social Days“ in der Sparkasse Wuppertal eine feste Tradition. Im Rahmen ihrer Ausbildung engagieren sich Sparkassen-Azubis des zweiten Lehrjahres seit geraumer Zeit ehrenamtlich für ein gemeinnütziges Projekt in der Stadt. Corona bedingt musste der Social Day jedoch die vergangenen zwei Jahre ausfallen.

Umso schöner, dass es dieses Jahr gleich zwei „Social Days“ der Azubis gab. Der erste fand bereits im Mai 2022 statt. Hier unterstützten die Auszubildenden die Station Natur und Umwelt. Dabei legten die 31 jungen Frauen und Männer gemeinsam mit dem Team vor Ort unter anderem ein Weidenlabyrinth an, bauten Futterreusen und pflegten den Schulgarten.

Auch für das kommende Jahr ist wieder ein Social Day geplant, an dem vor Ort angepackt wird und so für die Gemeinschaft Gutes getan wird.

:: Pressemitteilung Stadtsparkasse Wupertal ::
:: 3. Juni 2022 ::

 

Social-Day der Auszubildenden der Stadparkasse Wuppertal am 2. Juni 2022 im Grünen Zoo Wuppertal (Pressefoto Stadtsparkasse Wuppertal)

Pressefoto: Social-Day der Auszubildenden der Stadparkasse Wuppertal am 2. Juni 2022 im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Social-Day der Auszubildenden der Stadparkasse Wuppertal am 2. Juni 2022 im Grünen Zoo Wuppertal (Pressefoto Stadtsparkasse Wuppertal)

Pressefoto: Social-Day der Auszubildenden der Stadparkasse Wuppertal am 2. Juni 2022 im Grünen Zoo Wuppertal.