Zoo / Tiernachrichten / Tiernachrichten 2021 September

Tiernachrichten 2021 September

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu Tieren im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

Die Tiernachrichten basieren auf Beobachtungen von Besucher/innen des Wuppertaler Zoos oder stammen aus frei zugänglichen Quellen.

Die Rubrik "Tiernachrichten" an dieser Stelle dient eigentlich als Archiv für Neuigkeiten.

Aktuelle Neuigkeiten der letzten Wochen finden Sie gegebenfalls auf der Seite "Das ist neu".

 

 


 

Gaukler-Weibchen Isis beim Sonnenbad

Bei sommerlichen Temperaturen von bis zu 26 Grad Celsius zeigte das Gaukler-Weibchen "Isis" am 8. September 2021 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus den Zoogästen seine voll ausgebreiteten Schwingen.

:: 8. September 2021 ::

 

Weiblicher Gaukler ISIS beim Sonnenbad am 20. August 2021 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Weiblicher Gaukler ISIS beim Sonnenbad am 8. September 2021 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Gaukler ISIS beim Sonnenbad am 20. August 2021 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Weiblicher Gaukler ISIS beim Sonnenbad am 8. September 2021 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Weiblicher Gaukler ISIS beim Sonnenbad am 20. August 2021 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Wuppertaler Zoo

Weiblicher Gaukler ISIS beim Sonnenbad am 8. September 2021 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Weiblicher Gaukler ISIS beim Sonnenbad am 20. August 2021 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Zoo Wuppertal

Weiblicher Gaukler ISIS beim Sonnenbad am 8. September 2021 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Gaukler ISIS beim Sonnenbad am 20. August 2021 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Weiblicher Gaukler ISIS beim Sonnenbad am 8. September 2021 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Gaukler ISIS beim Sonnenbad am 20. August 2021 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Weiblicher Gaukler ISIS beim Sonnenbad am 8. September 2021 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Weiblicher Gaukler ISIS beim Sonnenbad am 20. August 2021 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Wuppertaler Zoo

Weiblicher Gaukler ISIS beim Sonnenbad am 8. September 2021 in der rechten Außenvoliere am Greifvogel-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Vor 140 Jahren: Eröffnung des Zoologischen Gartens Elberfeld

Am Donnerstag, dem 8. September 1881, wurde der Zoologische Garten erstmals für die Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Das Gebiet gehörte seinerzeit zu der damals selbstständigen Stadt Elberfeld.

:: 8. September 2021 ::

 

Hauptgebäude Zoologischer Garten in Elberfeld 1898 (Sammlung Frank Werner)

Hauptgebäude Zoologischer Garten in Elberfeld auf einer Postkarte von 1898.

Zeichnung von H. Wurz.

 


 

Pinselohrschweinchen

Die am 30. August 2021 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal geborenen Pinselohrschweinchen sehen mit ihren Jungtier-Streifen sehr niedlich aus und erfreuen viele Zoobesucher/innen.

:: 6. September 2021 ::

 

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal (Foto Claudia Böckstiegel-Wengler)

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal (Foto Claudia Böckstiegel-Wengler)

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo (Foto Claudia Böckstiegel-Wengler)

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal (Foto Claudia Böckstiegel-Wengler)

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal (Foto Claudia Böckstiegel-Wengler)

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal (Foto Claudia Böckstiegel-Wengler)

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo (Foto Claudia Böckstiegel-Wengler)

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal (Foto Claudia Böckstiegel-Wengler)

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal (Foto Claudia Böckstiegel-Wengler)

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal (Foto Claudia Böckstiegel-Wengler)

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo (Foto Claudia Böckstiegel-Wengler)

Pinselohrschweinchen am 6. September 2021 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 


 

SOMMA' Wuppertaler Kulturfestival 2021: Der Zoo als Bühne

Der Zoo als Bühne
Es wird spektakulär, kein Spektakel

Die Kunststation Wuppertal plant für den Wuppertaler Kultursommer, SOMMA‘ 21
für Sonntag den 5. September 2021, 9.00 - 18.00 Uhr ein künstlerisches Projekt
im Grünen Zoo Wuppertal

Dazu veranstaltet die Kunststation Wuppertal, gemeinsam mit 14 ausgewählten Künstler/innen und dem Grünen Zoo Wuppertal ein ausgewogenes Kunst - und Kultur Programm. Das gesamte Areal des Wuppertaler Zoos dient hierbei als Bühne, als Plattform oder Parcours für poetische, künstlerische Interventionen der projektbeteiligten Einzelkünstler/innen aus verschiedenen Sparten.

Oberste Priorität hat die Einhaltung künstlerischer Qualität, die Einhaltung des Tierwohls und natürlich auch die Einhaltung der geltenden Corona Auflagen im Grünen Zoo Wuppertal. Daher werden die künstlerischen Interventionen vor Ort sehr sensibel durchgeführt werden.

Wir werden innerhalb der offiziellen Öffnungszeiten des Zoos agieren im Rahmen der Infra-Struktur und dem Sicherheitskonzept des Zoos werden Tanzperformances, musikalische Pop Up Soli, Installationen, Skulpturen und Lesungen, etc. überraschend erscheinen und aus einem beliebten Klassiker, dem Besuch im Grünen Zoo Wuppertal, wird für einen Sonntag im September ein unvergesslicher, sehr spezieller Event, erweitert um experimentelle, künstlerische Formate, die mit den Gegebenheiten vor Ort in einen ungewöhnlichen Dialog treten.

Die Objekte, Skulpturen und Installationen der Bildenden Künstler werden je nach Beschaffenheit und Ausformung über einen längeren Zeitraum, über den Tag der Veranstaltung hinaus, verbleiben, wenn es den Vertragspartnern gefällt.

Projektideengeber / Künstlerische Leitung: Eckehard und Tine Lowisch

Kooperationspartner: Der Grüne Zoo Wuppertal und die beteiligten Künstler/innen

Diese Veranstaltung ist Teil von SOMMA’ - Wuppertaler Kulturfestival 2021

:: Information der Kunststation Wuppertal ::
:: 5. September 2021 ::

 

Plakat zur Kunstaktion SOMMA' Wuppertaler Kulturfestival 2021 Der Zoo als Bühne am 5. September 5p021 im Grünen Zoo Wuppertal

Plakat zur Kunstaktion SOMMA' Wuppertaler Kulturfestival 2021 "Der Zoo als Bühne" am 5. September 5p021 im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Künstlerische Tierart: Auto_Orang-Utan

Im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal saß als Teil der Kunstaktion SOMMA '21 ein Auto_Orang-Utan auf einer Besucher-Bank und betrachtete scheinbar die Westlichen Flachlandgorillas im Innengehege.

:: 5. September 2021 ::

 

Künstlerischer Auto_Orang-Utan am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Künstlerischer Auto_Orang-Utan am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Künstlerischer Auto_Orang-Utan am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Künstlerischer Auto_Orang-Utan am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Künstlerischer Auto_Orang-Utan am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Zoo Wuppertal

Künstlerischer Auto_Orang-Utan am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Ausschilderung zum Künstlerischen Auto_Orang-Utan am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo

Ausschilderung zum Künstlerischen Auto_Orang-Utan am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Künstlerische Tierarten: Louisana Auto_Schildkröten

Als Teil der Kunstaktion SOMMA '21 konnten im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal im Menschenaffen-Haus mehrere Exemplare der künstlerischen Tierarten der Louisana Auto_Schildkröten bewundert werden.

:: 5. September 2021 ::

 

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröten am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröten am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröte am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröte am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröten am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Zoo Wuppertal

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröten am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröten am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröten am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröte am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröte am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Ausschilderung zur Künstlerischen Louisana Auto_Schildkröte am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Ausschilderung zur Künstlerischen Louisana Auto_Schildkröte am 5. September 2021 im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 


 

Künstlerische Tierarten: Louisana Auto_Schildkröten-Kolonie (im Stau)

Auf der kleinen Außenanlage für Reptilien und Amphibien im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal gegenüber der Anlage für Brillenpinguine stand als Teil der Kunstaktion SOMMA '21 eine Kolonie der künstlerischen Tierarten der Louisana Auto_Schildkröten im Stau.

:: 5. September 2021 ::

 

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröten am 5. September 2021 im Grünen Zoo Wuppertal

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröten am 5. September 2021 im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröten am 5. September 2021 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröten am 5. September 2021 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröten am 5. September 2021 im Zoo Wuppertal

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröten am 5. September 2021 im Zoo Wuppertal.

 

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröten am 5. September 2021 im Grünen Zoo Wuppertal

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröten am 5. September 2021 im Wuppertaler Zoo.

 

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröten am 5. September 2021 im Grünen Zoo Wuppertal

Künstlerische Louisana Auto_Schildkröten am 5. September 2021 im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Ausschilderung zur Künstlerischen Louisana Auto_Schildkröten-Kolonie (im Stau) am 5. September 2021 im Zoologischen Garten Wuppertal

Ausschilderung zur Künstlerischen Louisana Auto_Schildkröten-Kolonie (im Stau) am 5. September 2021 im Zoologischen Garten Wuppertal.

 


 

Künstlerische Tierarten: Meerschweinchen

Am Sonntag, dem 5. September 2021, wunderten sich die Hausmeerschweinchen im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal über ungewöhnliches scheinbares Futter und ungewöhnliche Meerschweinchen, die im Rahmen der Kunstaktion SOMMA' 21 zu Gast auf der Außenanlage waren.

:: 5. September 2021 ::

 

Hausmeerschweinchen und künstlerischer Salat am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Hausmeerschweinchen und künstlerischer Salat am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Hausmeerschweinchen und  und künstlerisches Meerschweinchen am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Hausmeerschweinchen und künstlerisches Meerschweinchen am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Hausmeerschweinchen und künstlerisches Meerschweinchen mit echtem Futter und künstlerischem Futter am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal

Hausmeerschweinchen und künstlerisches Meerschweinchen mit echtem Futter und künstlerischem Futter am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Hausmeerschweinchen und  und künstlerisches Meerschweinchen mit künstlerischem Salat am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Hausmeerschweinchen und künstlerisches Meerschweinchen mit künstlerischem Salat am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 

Hausmeerschweinchen und  und künstlerisches Meerschweinchen am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Künstlerische Objekte der Kunstaktion SOMMA'21 am 5. September 2021 auf der Außenanlage für Meerschweinchen im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Seelöwen-Jungtier Koa innerhalb des Zoos umgezogen

Das Kalifornische Seelöwen-Jungtier "Koa" war vor zwei Monaten von der Wuppertaler Seelöwen-Gruppe wegen Unverträglichkeiten getrennt worden und vorübergehend auf der kleinen Eisbären-Außenanlage untergebracht worden.

Vor einigen Tagen wechselte das Seelöwen-Jungtier innerhalb des Grünen Zoo Wuppertal von der kleinen Eisbär-Außenanlage zur ehemaligen Außenanlage der Europäischen Biber.

:: 5. September 2021 ::

 

Kalifornisches Seelöwen-Jungtier KOA am 5. September 2021 in der ehemaligen Außenanlage der Europäischen Biber im Grünen Zoo Wuppertal

Kalifornisches Seelöwen-Jungtier KOA am 5. September 2021 in der ehemaligen Außenanlage der Europäischen Biber im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Neues Kirk-Dikdik-Männchen

Vor knapp zwei Wochen kam ein neues männliches Kirk-Dikdik in den Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal. Gelegentlich können Zoobesucher/innen den Neuankömmling mit den zwei weiblichen Kirk-Dikdiks auf der Außenanlage sehen.

:: 5. September 2021 ::

 

Männliches Kirk-Dikdik am 31. August 2021 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Männliches Kirk-Dikdik am 31. August 2021 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Männliches Kirk-Dikdik am 31. August 2021 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Männliches Kirk-Dikdik am 31. August 2021 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Männliches Kirk-Dikdik am 31. August 2021 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Männliches Kirk-Dikdik am 31. August 2021 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 


 

Nachwuchs beim Vikunja

Am Sonntagmittag, dem 5. September 2021, wurde auf der Patagonien-Anlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal von einer Vikunja-Stute ein Vikunja-Fohlen zur Welt gebracht.

:: 5. September 2021 ::

 

Wenige Stunden junges Vikunja-Jungtier am 5. September 2021 auf der Patagonien-Anlage im Grünen Zoo Wuppertal

Wenige Stunden junges Vikunja-Jungtier am 5. September 2021 auf der Patagonien-Anlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Vikunjas mit Jungtier am 5. September 2021 auf der Patagonien-Anlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Vikunjas mit Jungtier am 5. September 2021 auf der Patagonien-Anlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Vikunja mit Jungtier am 5. September 2021 auf der Patagonien-Anlage im Zoo Wuppertal

Vikunja mit Jungtier am 5. September 2021 auf der Patagonien-Anlage im Zoo Wuppertal.

 

Vikunjas mit Jungtier am 5. September 2021 auf der Patagonien-Anlage im Wuppertaler Zoo

Vikunja mit Jungtier am 5. September 2021 auf der Patagonien-Anlage im Wuppertaler Zoo.

 


 

Nachwuchs beim Halsbandpekari

Seit wenigen Tagen können Zoobesucher/innen im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal auf der rechten Außenanlage am Südamerika-Haus Nachwuchs beim Halsbandpekari entdecken.

:: 5. September 2021 ::

 

Halsbandpekaris mit Jungtier am 5. September 2021 auf der rechten Außenanlage am Südamerika-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Halsbandpekaris mit Jungtier am 5. September 2021 auf der rechten Außenanlage am Südamerika-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Halsbandpekari mit Jungtier am 5. September 2021 auf der rechten Außenanlage am Südamerika-Haus im Wuppertaler Zoo

Halsbandpekari mit Jungtier am 5. September 2021 auf der rechten Außenanlage am Südamerika-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Nachwuchs beim Pinselohrschwein

Am 30. August 2021 wurden im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal bei den Pinselohrschweinen zwei Frischlinge geboren.

Pinselohrschwein-Eltern dieser beiden Ferkel sind der sieben Jahre alte Pinselohrschwein-Keiler "Eberhart" und die dreijährige Pinselohrschwein-Sau "Sissi".

Die ersten Pinselohrschweine kamen im Jahr 1992 in den Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal. Diese drei Pinselohrschweine, ein männliches und zwei weibliche, stammten als Leihgabe aus dem Zoo Duisburg, in dem 1978 die Pinselohrschwein-Erstzucht in einem deutschen Zoo erfolgte.

Der Wuppertaler Zoo war der zweite deutsche Zoo, dem die Zucht des Westafrikanischen Pinselohrschweins gelang. Die ersten Pinselohrschwein-Ferkel im Wuppertaler Zoo wurden im Jahr 1994 geboren. Der Wurf mit vier Ferkeln, ein männliches und drei weibliche, wurde auch aufgezogen.

Der letzte Pinselohrschwein-Nachwuchs, vor dem Wurf im Jahr 2021, kam im Jahr 2009 zur Welt. Ausnahmsweise wurde damals nur ein Ferkel geboren, das weiblichen Geschlechts war.

Das in Wuppertal gehaltene Pinselohrschwein (Potamochoerus porcus pictus) wird auch als Kamerun-Pinselohrschwein oder Westafrikanisches Pinselohrschwein bezeichnet und ist eine Unterart des Pinselohrschweins (Potamochoerus porcus).

:: 5. September 2021 ::

 

Pinselohrschwein-Jungtier am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Pinselohrschwein-Jungtier am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschwein-Jungtier am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Pinselohrschwein-Jungtier am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Pinselohrschweine mit zwei Jungtieren am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal

Pinselohrschweine mit zwei Jungtieren am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschwein-Jungtiere am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Pinselohrschwein-Jungtiere am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 

Pinselohrschwein-Ferkel am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Pinselohrschwein-Ferkel am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschwein-Jungtier am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Pinselohrschwein-Jungtier am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Pinselohrschwein mit zwei Pinselohrschwein-Ferkeln am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal

Pinselohrschwein mit zwei Pinselohrschwein-Ferkeln am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Pinselohrschwein-Eber EBERHART und Pinselohrschwein-Sau SISSI mit zwei Pinselohrschwein-Frischlingen am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Pinselohrschwein-Eber EBERHART und Pinselohrschwein-Sau SISSI mit zwei Pinselohrschwein-Frischlingen am 5. September 2021 auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.