Zoo / Tiernachrichten / Tiernachrichten 2021 April

Tiernachrichten 2021 April

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu Tieren im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

Die Tiernachrichten basieren auf Beobachtungen von Besucher/innen des Wuppertaler Zoos oder stammen aus frei zugänglichen Quellen.

Die Rubrik "Tiernachrichten" an dieser Stelle dient eigentlich als Archiv für Neuigkeiten.

Aktuelle Neuigkeiten der letzten Wochen finden Sie gegebenfalls auf der Seite "Das ist neu".

 

 


 

Nur noch fünf Asiatische Rothunde

Auf der Außenanlage, die leider immer noch antiquarisch und für viele Zoogäste irreführend als Wolfsanlage ausgeschildert ist, leben jedoch tatsächlich Asiatische Rothunde.

Zurzeit können Zoobesucher/innen auf dieser Außenanlage nur noch fünf Asiatische Rothunde sehen.

Ein sechster Asiatischer Rothund, der ehemalige Leitrüde "Momo", lebt nicht mehr.

Aufgrund gravierender Bissverletzungen durch die übrigen Rothunde wurde der ehemalige Leitrüde "Momo" zunächst hinter den Kulissen veterinär-medizinisch behandelt, bevor er, um weiteres Leiden zu vermeiden, euthanasiert wurde.

Aufmerksame Zoogäste können aktuell zeitweise beobachten, dass wohl eine neue Rangfolge unten den fünf Asiatischen Rothunden ausgekämpft wird.

:: 2. April 2021 ::

 

Fünf Asiatische Rothunde am 2. April 2021 auf der Außenanlage der Asiatischen Rothunde im Grünen Zoo Wuppertal

Fünf Asiatische Rothunde am 2. April 2021 auf der Außenanlage der Asiatischen Rothunde im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Fünf Asiatische Rothunde am 2. April 2021 auf der Außenanlage der Asiatischen Rothunde im Wuppertaler Zoo

Fünf Asiatische Rothunde am 2. April 2021 auf der Außenanlage der Asiatischen Rothunde im Wuppertaler Zoo.

 


 

Nachwuchs bei den Afrikanischen Zwergziegen im JuniorZoo

In den letzten Wochen sind reichlich Jungtiere bei den Afrikanischen Zwergziegen geboren worden. Die schon zweistellige Anzahl von Jungtieren wird sich noch erhöhen, da einige Muttertiere zurzeit noch tragend sind.

:: 2. April 2021 ::

 

Trächtige Afrikanische Zwergziege am 2. April 2021 im JuniorZoo im Grünen Zoo Wuppertal

Trächtige Afrikanische Zwergziege am 2. April 2021 im JuniorZoo im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Tragende Afrikanische Zwergziege am 2. April 2021 im JuniorZoo im Zoologischen Garten

Tragende Afrikanische Zwergziege am 2. April 2021 im JuniorZoo im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Jungtiere bei den Afrikanischen Zwergziegen am 2. April 2021 im JuniorZoo im Zoo Wuppertal

Jungtiere bei den Afrikanischen Zwergziegen am 2. April 2021 im JuniorZoo im Zoo Wuppertal.

 

Jungtier bei den Afrikanischen Zwergziegen am 24. März 2021 im JuniorZoo im Wuppertaler Zoo

Jungtier bei den Afrikanischen Zwergziegen am 24. März 2021 im JuniorZoo im Wuppertaler Zoo.

 

Afrikanisches Zwergziegen-Jungtier am 24. März 2021 im JuniorZoo im Grünen Zoo Wuppertal

Afrikanisches Zwergziegen-Jungtier am 24. März 2021 im JuniorZoo im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Hyazinthen am JuniorZoo

Der ehemalige Trockengraben am Areal des JuniorZoo im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal wurde in den letzten Monaten nach und nach mit Mist und Erde verfüllt.

Zurzeit blühen auf dem verfüllten ehemaligen Abstandsgraben an einigen Stellen farbenprächtige Hyazinthen.

:: 2. April 2021 ::

 

Hyazinthen am 2. April 2021 am JuniorZoo im Grünen Zoo Wuppertal

Hyazinthen am 2. April 2021 am JuniorZoo im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Hyazinthen am 2. April 2021 am JuniorZoo im Wuppertaler Zoo

Hyazinthen am 2. April 2021 am JuniorZoo im Wuppertaler Zoo.

 


 

Osterglocken

Pünktlich zur Osterzeit blühen an zahlreichen Stellen im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal leuchtend gelbe Narzissen, die wegen ihrer Blühzeit und ihrem Aussehen auch als Osterglocken bezeichnet werden.

:: 2. April 2021 ::

 

Osterglocken am 2. April 2021 im Grünen Zoo Wuppertal

Osterglocken am 2. April 2021 im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Osterglocken am 2. April 2021 im Wuppertaler Zoo

Osterglocken am 2. April 2021 im Wuppertaler Zoo.

 


 

Neuer Stocherkasten auf der Orang Utan Außenanlage

Seit dem letzten März-Tag 2021 steht auf der Außenanlage der Orang Utans am Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal ein Stocherkasten.

Am Freitag, dem 2. April 2021, war der Stocherkasten mit Erdnüssen und Haferflocken bestückt worden.

Der weibliche Orang Utan "Cheemo" nahm sich viel Zeit für den Stocherkasten und versuchte die Leckereien aus dem Inneren des Stocherkastens herauszuholen.

Das Orang Utan Weibchen "Jakowina" beschränkte sich an diesem Tag auf die Rolle einer Beobachterin.

:: 2. April 2021 ::

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Orang Utan-Weibchen CHEEMO und JAKOWINA (oben) am 2. April 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo

Orang Utan-Weibchen CHEEMO und JAKOWINA (oben) am 2. April 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Schloss-Besitzerin Cheemo

Die beiden Schlösser am neuen Stocherkasten auf der Außenanlage der Orang Utans am Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal interessierten den weiblichen Orang Utan "Cheemo" am Freitag, dem 2. April 2021, so sehr, dass sich "Cheemo" mehrere Minuten lang intensiv mit den Hindernissen zum freien Zugriff auf die Leckereien beschäftigte.

Trotz eingehendem Probieren an den beiden Schlössern gelang es "Cheemo" nicht, einen anderen als den vorgesehenen Weg zu den Leckereien im Stocherkasten zu finden.

So versuchte das Orang Utan-Weibchen dann wieder mit ihren Fingern, ihrer Zunge oder mit verschiedenen Stöckchen die Erdnüsse aus dem Stocherkasten zu bekommen.

:: 2. April 2021 ::

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 am Stocherkasten auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einem Schloss am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einem Schloss am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einem Schloss am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einem Schloss am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einem Schloss am Stocherkasten auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einem Schloss am Stocherkasten auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einem Schloss am Stocherkasten auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einem Schloss am Stocherkasten auf der Außenanlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einem Schloss am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einem Schloss am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einem Schloss am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einem Schloss am Stocherkasten auf der Außenanlage im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einem Schloss am Stocherkasten auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einem Schloss am Stocherkasten auf der Außenanlage im Wuppertaler Zoo.

 


 

Orang Utan Finger

Der weibliche Orang Utan "Cheemo" im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal kommt gern an die Scheiben der Außenanlage am Menschenaffen-Haus.

Bei solchen Gelegenheiten können Zoogäste die Finger eines Orang Utan aus der Nähe anschauen.

:: 2. April 2021 ::

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einer Besucher-Scheibe der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einer Besucher-Scheibe der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einer Besucher-Scheibe der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Weiblicher Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einer Besucher-Scheibe der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Finger der rechten Hand des weiblichen Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einer Besucher-Scheibe der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Zoo Wuppertal

Finger der rechten Hand des weiblichen Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einer Besucher-Scheibe der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Finger der linken Hand des weiblichen Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einer Besucher-Scheibe der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo

Finger der linken Hand des weiblichen Orang Utan CHEEMO am 2. April 2021 an einer Besucher-Scheibe der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Weiblicher Orang Utan Jakowina

Am Karfreitag, dem 2. April 2021, konnten Zoobesucher/innen im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal den weiblichen Orang Utan "Jakowina" gut auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus betrachten.

:: 2. April 2021 ::

 

Orang Utan-Weibchen JAKOWINA und CHEEMO (unten) am 2. April 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Orang Utan-Weibchen JAKOWINA und CHEEMO (unten) am 2. April 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan JAKOWINA am 2. April 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Weiblicher Orang Utan JAKOWINA am 2. April 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan JAKOWINA am 2. April 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo

Weiblicher Orang Utan JAKOWINA am 2. April 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Weiblicher Orang Utan JAKOWINA am 2. April 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Weiblicher Orang Utan JAKOWINA am 2. April 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan JAKOWINA am 2. April 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Zoo Wuppertal

Weiblicher Orang Utan JAKOWINA am 2. April 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan JAKOWINA am 2. April 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Weiblicher Orang Utan JAKOWINA am 2. April 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Weiblicher Orang Utan JAKOWINA am 2. April 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo

Weiblicher Orang Utan JAKOWINA am 2. April 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Ostergeschenk des WDR
Alle drei Teile "Die wilden 12" in der WDR-Mediathek verfügbar

Aufgrund Corona-bedingter Sondersendungen wurde die ursprünglich vom WDR für die Osterzeit geplante Ausstrahlung von "Die wilden 12 - Unsere Zoos im Westen" auf den Monat Juli 2021 verschoben.

Neue Sendetermine für die dreiteilige Reihe "Die Wilden Zwölf - Unsere Zoos im Westen" des WDR Westdeutscher Rundfunk:

Teil 1 mit den Zoos in Münster, Dortmund, Rheine und Hamm:
Dienstag, 6. Juli 2021, 20:15 - 21:00 Uhr
Freitag, 9. Juli 2021, 12:00 - 12:45 Uhr.

Teil 2 mit den Zoos in Gelsenkirchen, Bochum, Aachen und Krefeld
Dienstag, 13. Juli 2021, 20:15 - 21:00 Uhr
Freitag, 16. Juli 2021, 12:00 - 12:45 Uhr.

Teil 3 mit den Zoos in Köln, Düsseldorf, Wuppertal und Duisburg
Dienstag, 20. Juli 2021, 20:15 - 21:00 Uhr
Freitag, 23. Juli 2021, 12:00 - 12:45 Uhr.

Allerdings hat der WDR alle drei Teile bereits jetzt in der Mediathek eingestellt:

Teil 1 in der Mediathek auf www.wdr.de

Teil 2 in der Mediathek auf www.wdr.de

Teil 3 in der Mediathek auf www.wdr.de

:: 1. April 2021 ::

 

Eingangs-Bereich vor dem Grünen Zoo Wuppertal im März 2021

Eingangs-Bereich vor dem Grünen Zoo Wuppertal im März 2021.

 


 

Ausdrucksstarker männlicher Drill Kano

Zwei weibliche und zwei männliche Drills leben gegenwärtig im Affen-Haus und auf den dazugehörenden Außenanlagen im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

Insbesondere fasziniert der ältere männliche Drill "Kano" viele Zoogäste durch sein Aussehen und seine Mimik.

:: 1. April 2021 ::

 

Männlicher Drill KANO am 1. April 2021 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Männlicher Drill KANO am 1. April 2021 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Männlicher Drill KANO am 1. April 2021 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal

Männlicher Drill KANO am 1. April 2021 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Männlicher Drill KANO am 1. April 2021 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Zoo Wuppertal

Männlicher Drill KANO am 1. April 2021 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Männlicher Drill KANO am 1. April 2021 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Wuppertaler Zoo

Männlicher Drill KANO am 1. April 2021 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Männlicher Drill KANO am 26. März 2021 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Männlicher Drill KANO am 26. März 2021 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Männlicher Drill KANO am 26. März 2021 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal

Männlicher Drill KANO am 26. März 2021 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

 

Männlicher Drill KANO am 26. März 2021 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Zoo Wuppertal

Männlicher Drill KANO am 26. März 2021 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Zoo Wuppertal.

 

Männlicher Drill KANO am 24. März 2021 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Wuppertaler Zoo

Männlicher Drill KANO am 24. März 2021 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Männlicher Drill KANO am 24. März 2021 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Männlicher Drill KANO am 24. März 2021 auf der Außenanlage am Affen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Bonobos

Im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal leben zurzeit neun Bonobos. Die Bonobos sind in zwei Gruppen aufgeteilt, die jeweils abwechselnd die Außenanlage am Menschenaffen-Haus nutzen dürfen.

:: 1. April 2021 ::

 

Bonobo-Weibchen EJA am 1. April 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo

Bonobo-Weibchen EJA am 1. April 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 

Bonobo-Gruppe am 31. März 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Bonobo-Gruppe am 31. März 2021 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Goldkopf-Löwenäffchen

Mit etwas Glück können Zoobesucher/innen im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal ein Goldkopf-Löwenäffchen oder sogar beide in der Außenanlage am Affen-Haus betrachten.

:: 1. April 2021 ::

 

Goldkopf-Löwenäffchen am 1. April 2021 in der Außenanlage am Affen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal

Goldkopf-Löwenäffchen am 1. April 2021 in der Außenanlage am Affen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Goldkopf-Löwenäffchen am 1. April 2021 in der Außenanlage am Affen-Haus im Wuppertaler Zoo

Goldkopf-Löwenäffchen am 1. April 2021 in der Außenanlage am Affen-Haus im Wuppertaler Zoo.

 


 

Böhmzebra

Aktuell leben im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal vier Böhmzebras auf der Afrika-Anlage: drei Böhmzebra-Stuten und ein junger Böhmzebra-Hengst.

:: 1. April 2021 ::

 

Böhmzebra-Hengst SETH am 1. April 2021 auf der Afrika-Anlage im Grünen Zoo Wuppertal

Böhmzebra-Hengst SETH am 1. April 2021 auf der Afrika-Anlage im Grünen Zoo Wuppertal.

 


 

Frühling schnuppern

Unter den Augen von Tierpfleger/innen schnupperte das am 3. März 2021 im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal geborene männliche Hirscheber-Jungtier "Kedua" im Vorgehege des Stallgebäudes ausgiebig Frühlingsluft.

Das quicklebendige kleine Schweinchen blieb immer in der Nähe seiner Hirscheber-Mutter "Yala".

:: 1. April 2021 ::

 

Hirscheber-Mutter YALA mit dem männlichen Hirscheber-Jungtier KEDUA am 1. April 2021 im Vorgehege am Stallgebäude im Grünen Zoo Wuppertal

Hirscheber-Mutter YALA mit dem männlichen Hirscheber-Jungtier KEDUA am 1. April 2021 im Vorgehege am Stallgebäude im Grünen Zoo Wuppertal.

 

Hirscheber-Mutter YALA mit dem männlichen Hirscheber-Jungtier KEDUA am 1. April 2021 im Vorgehege am Stallgebäude im Zoologischen Garten Wuppertal

Hirscheber-Mutter YALA mit dem männlichen Hirscheber-Jungtier KEDUA am 1. April 2021 im Vorgehege am Stallgebäude im Zoologischen Garten Wuppertal.

 

Hirscheber-Mutter YALA mit dem männlichen Hirscheber-Jungtier KEDUA am 1. April 2021 im Vorgehege am Stallgebäude im Zoo Wuppertal

Hirscheber-Mutter YALA mit dem männlichen Hirscheber-Jungtier KEDUA am 1. April 2021 im Vorgehege am Stallgebäude im Zoo Wuppertal.

 

Hirscheber-Mutter YALA mit dem männlichen Hirscheber-Jungtier KEDUA am 1. April 2021 im Vorgehege am Stallgebäude im Wuppertaler Zoo

Hirscheber-Mutter YALA mit dem männlichen Hirscheber-Jungtier KEDUA am 1. April 2021 im Vorgehege am Stallgebäude im Wuppertaler Zoo.