Tiere / Säugetiere / Paarhufer / Giraffenartige / Okapi / 2014 Okapi Nachwuchs

Okapi Nachwuchs

Okapis im Wuppertaler Zoo am 5. Oktober 2014 (Pressefoto Zoologischer Garten der Stadt Wuppertal)

Okapis (Okapia johnstoni) im Wuppertaler Zoo am 5. Oktober 2014.

Das Okapi ist auch als Waldgiraffe oder Kurzhalsgiraffe bekannt.

 

 

Okapi-Jungtier ZIA mit Okapi-Mutter LOMELA im Wuppertaler Zoo am 8. November 2014

Okapi-Jungtier ZIA mit Okapi-Mutter LOMELA im Wuppertaler Zoo am 8. November 2014.

 

Okapi-Jungtier ZIA mit Okapi-Mutter LOMELA im Zoo Wuppertal am 8. November 2014

Okapi-Jungtier ZIA mit Okapi-Mutter LOMELA im Zoo Wuppertal am 8. November 2014.

 

Okapi-Mutter LOMELA mit Okapi-Jungtier ZIA im Zoologischen Garten Wuppertal am 8. November 2014

Okapi-Mutter LOMELA mit Okapi-Jungtier ZIA im Zoologischen Garten Wuppertal am 8. November 2014.

 

Okapi-Jungtier ZIA im Grünen Zoo Wuppertal am 8. November 2014

Okapi-Jungtier ZIA im Grünen Zoo Wuppertal am 8. November 2014.

 

Okapi-Jungtier ZIA im Wuppertaler Zoo am 8. November 2014

Okapi-Jungtier ZIA im Wuppertaler Zoo am 8. November 2014.

 

Okapi-Jungtier ZIA mit Okapi-Mutter LOMELA im Zoo Wuppertal am 8. November 2014

Okapi-Jungtier ZIA mit Okapi-Mutter LOMELA im Zoo Wuppertal am 8. November 2014.

 

Okapi-Jungtier ZIA mit Okapi-Mutter LOMELA im Zoologischen Garten Wuppertal am 8. November 2014

Okapi-Jungtier ZIA mit Okapi-Mutter LOMELA im Zoologischen Garten Wuppertal am 8. November 2014.

 

Okapi-Jungtier ZIA im Grünen Zoo Wuppertal am 8. November 2014

Okapi-Jungtier ZIA im Grünen Zoo Wuppertal am 8. November 2014.

 

Okapi-Jungtier ZIA mit Okapi-Mutter LOMELA im Wuppertaler Zoo am 8. November 2014

Okapi-Jungtier ZIA mit Okapi-Mutter LOMELA im Wuppertaler Zoo am 8. November 2014.

 

Weiblicher Okapi-Nachwuchs geboren

Am Samstag Abend, dem 4. Oktober 2014, wurde im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal der lang erwartete Okapi-Nachwuchs geboren.

Das weibliche Jungtier erhielt den Namen "Zia".

:: 24. Oktober 2014 ::

 

:: Pressemitteilung des Wuppertaler Zoos ::
:: vom 23. Oktober 2014 ::

Okapinachwuchs ab sofort für Besucher zu sehen

Unser Okapinachwuchs "Zia" ist mittlerweile schon fast drei Wochen alt. Damit hat "Zia" eine weitere kritische Phase in ihrer Entwicklung gut überstanden.

"Zia" hat in den drei Wochen ihr Gewicht um circa 12 kg auf über 32 kg steigern können.

Zwar liegt "Zia" ihrem natürlichen Verhalten entsprechend noch viel im Stall, aber unsere Zoobesucher können sich ab sofort auch über eine Liveübertragung der Bilder aus dem Innengehege erfreuen. Dieses wird von den Besuchern auch rege wahr genommen.

Einen ersten Ausflug ins Okapischaugehege hat "Zia" auch schon gemacht, wir sind nun gespannt, wann weitere folgen werden.

 

:: Pressemitteilung des Wuppertaler Zoos ::
:: vom 14. Oktober 2014 ::

Es ist ein Mädchen – Okapinachwuchs entwickelt sich prächtig

Mit Freude und Stolz können wir berichten, dass sich unser Okapinachwuchs prächtig entwickelt. Mittlerweile sind schon 10 Tage nach der Geburt verstrichen. Die ersten 3-7 Tage sind für die Bindung zwischen Mutter und Jungtier die entscheidenden Tage. Wir können uns nun sicher sein, dass wir keine Handaufzucht machen müssen. Wir wären aber für den Notfall, dank der Unterstützung der Salvana Tiernahrung GmbH, bereit gewesen. Diese hatte extra eine Ersatzmilch für Okapis für uns hergestellt.

Ein Geheimnis hat sich mittlerweile gelöst, wir kennen nun auch das Geschlecht des Nachwuchses. Es ist ein Weibchen und wurde von den Tierpflegern auf den Namen "Zia" getauft. Dieses bedeutet so viel wie "die Reisende".

Weiterhin möchten wir die Tiere aber so wenig wie möglich stören. Mutter und Jungtier sind deshalb immer noch in einem für das Publikum nicht einsehbaren Bereich. Wir werden aber regelmäßig über die Entwicklung des Jungtiers berichten und versuchen eine Übertragung zu installieren um den Zoobesuchern einen Blick auf das Jungtier zu ermöglichen.

 

Okapi mit Jungtier im Zoo Wuppertal am 5. Oktober 2014 (Pressefoto Zoologischer Garten der Stadt Wuppertal)

Okapi mit Jungtier im Zoo Wuppertal am 5. Oktober 2014.

 

Okapi mit Jungtier im Zoologischen Garten Wuppertal am 5. Oktober 2014 (Pressefoto Zoologischer Garten der Stadt Wuppertal)

Okapi mit Jungtier im Zoologischen Garten Wuppertal am 5. Oktober 2014.

 

Okapi mit Jungtier im Wuppertaler Zoo am 5. Oktober 2014 (Pressefoto Zoologischer Garten der Stadt Wuppertal)

Okapi mit Jungtier im Wuppertaler Zoo am 5. Oktober 2014.

 

Okapi mit Jungtier im Zoo Wuppertal am 5. Oktober 2014 (Pressefoto Zoologischer Garten der Stadt Wuppertal)

Okapi mit Jungtier im Zoo Wuppertal am 5. Oktober 2014.

 

:: Pressemitteilung des Wuppertaler Zoos ::
:: vom 5. Oktober 2014 ::

Langerwartete Geburt im Zoo Wuppertal - Okapibaby zur Welt gekommen

Gestern Abend, den 4. Oktober 2014, um 20:12 Uhr gab es bei unseren Okapis Nachwuchs.

Unser Weibchen "Lomela" brachte nach ungefähr 13 Monaten Tragzeit ein gesundes Jungtier zur Welt. Die Geburt erfolgte völlig entspannt im Stall unserer Okapis.

Mit großem Stolz und einer gehörigen Portion Freude beobachten wir seitdem, auf installierten Kameras, wie sich das Kleine entwickelt.

Nach 40 Minuten stand das Jungtier bereits auf eigenen Beinen und hat in der Nacht angefangen Milch zu trinken.

Es ist die sechste Okapigeburt im Wuppertaler Zoo, leider aber sind die ersten Jungtiere nicht groß geworden.

Dem entsprechend aufgeregt dokumentieren und beobachten wir die bisher so erfreuliche Entwicklung des Jungtiers. Die ersten Tage nach der Geburt sind nämlich eine wichtige Prägungsphase zwischen der Mutter und dem Nachwuchs.

Aus diesem Grund möchten wir die Tiere so wenig wie möglich stören. Mutter und Jungtier sind deshalb in einem für das Publikum nicht einsehbaren Bereich.

Wir werden regelmäßig über die Entwicklung des Jungtiers berichten.

 

Okapi mit Jungtier im Zoologischen Garten Wuppertal am 5. Oktober 2014 (Pressefoto Zoologischer Garten der Stadt Wuppertal)

Okapi mit Jungtier im Zoologischen Garten Wuppertal am 5. Oktober 2014.

 

Okapi mit Jungtier im Wuppertaler Zoo am 5. Oktober 2014 (Pressefoto Zoologischer Garten der Stadt Wuppertal)

Okapi mit Jungtier im Wuppertaler Zoo am 5. Oktober 2014.

 

Okapi mit Jungtier im Zoo Wuppertal am 5. Oktober 2014 (Pressefoto Zoologischer Garten der Stadt Wuppertal)

Okapi mit Jungtier im Zoo Wuppertal am 5. Oktober 2014.

 

Okapi-Eltern "Deto" und "Lomela"

Die Eltern des neuen Okapi-Babys sind der Okapibulle DETO und die Okapikuh LOMELA.

Okapi-Bulle "Deto"

Okapi-Bulle DETO wurde am 24. August 2001 im Diergaarde Blijdorp in Rotterdam geboren.

Seine Eltern waren Okapi-Kuh DEMBA und Okapi-Bulle TOM.

Am 29. September 2002 wechselte DETO von Rotterdam nach Belgien in den Zoo Antwerpen. Von dort ging es am 17. August 2004 weiter in die Tschechische Republik in den Zoo Dvur Kralove. Am 29. Juli 2009 reiste DETO erneut, diesmal in den Zoo Frankfurt. Von dort kam DETO am 29. Oktober 2012 in den Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

Okapi-Kuh "Lomela"

Okapi-Kuh LOMELA wurde am 22. Juli 2003 ebenfalls im Diergaarde Blijdorp in Rotterdam geboren.

Ihre Eltern waren Okapi-Kuh LISALA und Okapi-Bulle KIBURI.

Am 19. September 2005 wechselte LOMELA von Rotterdam in den Zoo Frankfurt. Von dort kam LOMELA am 9. April 2013 in den Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.

Gemeinsamer Nachwuchs von "Lomela" und "Deto"

Das Okapi-Paar LOMELA und DETO hat bisher zweimal gemeinsam Nachwuchs bekommen.

Am 14. Februar 2011 wurde im Zoo Frankfurt das männliche Okapi MAIKO geboren. Okapi MAIKO wechselte am 6. November 2013 von Frankfurt nach Polen in den Zoo Wroclaw.

Am 5. Oktober 2014 wurde im Grünen Zoo Wuppertal das Okapi-Mädchen ZIA geboren.

:: 5. Oktober 2014 ::